Pegelstand durch Niederschläge leicht gestiegen

Büdesheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Pegelstand der Nidder in Büdesheim ist am Sonntag wieder angestiegen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seit 16 Uhr betrug er konstant 265 cm. Dies war eine Erhöhung um zehn Zentimeter seit Freitagmittag, 12.30 Uhr.

"Mittlerweile steht wieder etwas Niederschlagswasser auf der Brückgasse. Die Nidder hat im Bereich der Minetsgasse den Fuß des aufgebauten Hochwasserschutzsystems erreicht. Der Gemeindebrandinspektor der Feuerwehr Schöneck hatte sich im Laufe des Nachmittags selbst am Hochwasserrückhaltebecken in Düdelsheim und dem nachfolgenden Lauf der Nidder einen Überblick verschafft. Auf Grund der eigenen Feststellungen und nach Rücksprache mit dem Wasserverband ist davon auszugehen, dass der Anstieg des Pegels auf die Niederschläge der letzten Stunden zurückzuführen ist", teilte die Feuerwehr am Sonntag mit.

Und weiter: "Um 19 Uhr wurde mit den Führungskräften der Feuerwehr Schöneck eine Lagebesprechung vor Ort durchgeführt. Nach ausführlicher Beurteilung besteht vorerst auch weiterhin keine Notwendigkeit, Einsatzkräfte in den Bereichen Brückgasse, Minetsgasse und Mühlstraße zu entsenden. Der Pegel wird weiterhin engmaschig überwacht. Währenddessen stand heute in den Feuerwehrgerätehäusern das Aufräumen an. Durch die Mitglieder der Einsatzabteilungen wurde eingesetztes Gerät gereinigt und gewartet, Betriebsstoffe aufgefüllt und Ordnung geschaffen. Wir hoffen, dass wir die Geräte so bald nicht mehr einsetzen müssen und haben weiter ein kritisches Auge auf die Lage."

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2