Pegel steigt: Feuerwehr wieder im Einsatz

Büdesheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht zum Montag konnte ein Anstieg des Pegels der Nidder in Büdesheim um weitere vier Zentimeter in relativ kurzer Zeit festgestellt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seit 3 Uhr am Sonntagmorgen betrug der Pegel konstant 270 cm. Die Brückgasse war auf der „Landseite“ wieder etwa 20 cm überschwemmt.

"Auf Grund der Lageänderung wurde seitens der Einsatzleitung entschieden, wieder Kräfte und Gerät im Bereich der Brückgasse und Minetsgasse zum Einsatz zu bringen. Derzeit bereitet die Feuerwehr Büdesheim Pumpen und den Stromerzeuger des Main-Kinzig-Kreises für einen Einsatz in der Brückgasse vor. Parallel wird eine Stromversorgung für einen eventuell notwendigen Einsatz von Pumpen in der Minetsgasse verlegt. Das vorrausschauende Handeln der Einsatzkräfte beim Rückbau am vergangenen Freitag zahlt sich heute aus. Durch die noch bestehende Infrastruktur kann der Einsatz vor Ort sofort wieder aufgenommen werden. Die Überwachung des Transformatorenhäuschens für die Hebeanlage in der Kilianstädter Straße wird vorerst durch Mitarbeiter der Kläranlage übernommen", teilt die Feuerwehr Schöneck mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS