Wirbelnde Trommelstöcke, schwebende Hände, fliegende Jonglierbälle, heiße Rhythmen, mitreißende Tänze und viele weitere fantasievolle Effekte im Spiel mit schwarzem Licht und leuchtenden Requisiten präsentiert die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden am Samstag, 24. November 2018 um 19.30 Uhr im Bürgertreff Kilianstädten, Richard-Wagner-Straße 5 in Schöneck.

Einmütig wehen sie nebeneinander auf dem Feuerwehrhaus Kilianstädten: die 5 goldenen Kronen Niederösterreichs und der hessische Löwe und symbolisieren so auch nach außen hin die Verbundenheit zwischen den Feuerwehren aus Traiskirchen und Kilianstädten, eine Partnerschaft, die mittlerweile 48 Jahre Bestand hat.

Ein ganz besonderes Konzerthighlight, bei dem Dozenten der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden live als Musiker auf der Bühne erlebt werden können, findet am Samstag, 17. November 2018 um 19.00 Uhr im Bürgertreff Kilianstädten, Richard-Wagner-Straße 5, 61137 Schöneck statt.

Unbekannte haben am Montagabend die Grundschule in der Bleichstraße in Kilianstädten "geflutet"; das Ausmaß und die Höhe des Schadens stehen noch nicht fest. Gegen 21.30 Uhr wurde festgestellt, dass Unbekannte vom Innenhof der Schule aus einen Gartenschlauch durch ein gekipptes Fenster in die Sanitärräume gelegt und das Wasser aufgedreht hatten.

Im Sommer rechtzeitig an Weihnachten denken: da die bisherige Weihnachtsbeleuchtung im Schönecker Ortsteil Kilianstädten in die Jahre gekommen und teilweise nicht mehr funktionstüchtig ist, hatte sich der Kilianstädter Ortsbeirat dieser Thematik bereits vor der Sommerpause angenommen und nach einer Sitzung direkt einen örtlichen Elektrobetrieb kontaktiert.

Zu einem Gespräch mit Thorsten Schäfer-Gümbel, dem Spitzenkandidaten der hessischen SPD bei der Landtagswahl am 28. Oktober 2018 und Christoph Degen, dem bildungspolitischen Sprecher und Direktkandidaten der SPD Main-Kinzig I hatte die Arbeitsgemeinschaft der SPD Main-Kinzig (AfA) und die SPD Schöneck kürzlich in den Bürgertreff in Kilianstädten eingeladen.

Als die Mitglieder des Ortsbeirats Kilianstädten von der aktuellen Sperrung des Läusbäumchens erfuhren, machten sie sich gleich auf zu einem Ortstermin, um den Astbruch zu begutachten.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner