Schöneck: 15-Jähriger auf der Straße ausgeraubt

Kilianstädten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagabend wurde einem jungen Mann in Kilianstädten die Tasche geraubt. Gegen 20.50 Uhr war der 15-Jährige aus Schöneck in der Wachenbucher Straße zu Fuß unterwegs, als ihm in Höhe der Hausnummer 8 ein bislang unbekannter Täter unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seiner mitgeführten Tasche aufforderte.

Dieser Forderung kam der Jugendliche nach und übergab die Tasche, in der sich eine Bankkarte, ein Mobiltelefon, eine Sonnenbrille und Bargeld befanden. Der Täter flüchtete daraufhin. Es soll sich um einen etwa 18 Jahre alten, circa 1,75 Meter großen, breitgebauten Mann mit auffällig abgebrochenen Zähnen gehandelt haben. Er hat schwarze kurze Haare (Boxerschnitt) und trug einen grauen Kapuzenpullover.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte telefonisch bei der Polizei unter 06181 100-123.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner