Weihnachtsfeier SV Kilianstädten: Zeit zum Feiern, Zeit zum Ehren

Kilianstädten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Vorsitzende Bernd Kuhn hatte ins Schönecker Bürgertreff geladen, viele SVKler aller Altersklassen kamen zur Weihnachtsfeier des Schönecker Traditionsvereins.

svkilianweihnach.jpg
svkilianweihnach1.jpg
svkilianweihnach2.jpg
svkilianweihnach3.jpg
svkilianweihnach4.jpg

Als Moderator des Abends fungierte wortgewandt und spannend Mario Klöppel, musikalisch assistiert von Tages-DJ Harsch. Selbstverständlich bei der Feier eines Fußballvereins: nach den Begrüßungsworten stellte Klöppel die sportliche Situation der Seniorenmannschaften dar: die 1. Mnnschaft überwintert auf einem gesunden 11. Tabellenplatz der Kreisoberliga Hanau, die 2. auf dem 8. der Kreisliga C. Zum offiziellen Teil bat Mario Bernd Kuhn in die Bütt. Der Vorsitzende betonte seinerseits das besondere freundlich-kameradschaftliche Verhältnis durch alle Vereinsebenen: Senioren - Alte Herren – Jugend - Trainer/Betreuer – Vorstand - Anhänger. Nur so sei ein Verein in einer Großstadtregion ohne große externe finanzielle Unterstützung überlebensfähig.

Als besondere Anerkennung zu ihrer langjährigen Vereinstreue bat Kuhn folgende Mitglieder vor das Auditorium und sprach seine besondere Anerkennung aus:
Hans-Peter Loeb 25 Jahre
Heinz Schütz 40 Jahre
Hans-Peter Bröll 50 Jahre
Hans Kohlmeyer für sage und schreibe 70 Jahre

Besonders hob er hervor, dass Urgestein Heinz Schütz mit seinen über 70 Lebensjahren immer noch bei den Alten Herren mitkickt. Unterstützt von den Seniorenspielern Patrick Philippi und Jannick Prager überreichte Moderator Klöppel mit einem Augenzwickern Pokale für besondere Leistungen: wer hat schon einen solchen für die besten Ausreden für Trainingsabwesenheit oder die auffälligsten Kommentare und Fotos in einem Instant-Messaging-Dienst bekommen? Bevor die Anwesenden zum vielzitierten gemütlichen Teil des Abends übergehenden konnten, fungierte Waltraut Happel als Glücksfee: eine große Anzahl Vereinsfreunde hatte Preise für eine Tombola gestiftet: für kleines Geld, große Preise. Trainer Holger Wagner ließ sich sichtlich erfreut auf seinen Gewinn, einen riesigen Luftsack, plumpsen – im Vertrauen darauf, dass dies seiner Mannschaft nicht passiert.

Foto: Führten durch den Abend: Moderator Mario Klöppel und DJ Harsch.
Foto: Am Mikrophon: SVK-Vorsitzender vor den Engeln des Abends.
Foto: Gut besetztes Auditorium im Bürgertreff.
Foto: Ehrung (von links) Vorsitzender Bernd Kuhn, Hans-Peter Loeb (25 Jahre), Heinz Schütz (40), Hans-Peter Bröll (50), Hans Kohlmeyer (70), Geschäftsführer Michael Tillmann.
Foto: Weich geplumpst in den Losgewinn: Trainer Holger Wagner.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS