Ausländerbeirat ist eine feste Institution und Größe

Schöneck
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Ausländerbeirat ist seit 1993 eine wichtige Einrichtung der Gemeinde Schöneck.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Er hat sich für die nächsten 5 Jahre neu aufgestellt und gehört zu den wenigen Ausländerbeiräten im Main-Kinzig-Kreis, die auf eine langjährige Geschichte zurückblicken kann. Wir gehen für die nächsten 5 Jahre nicht nur mit dem existierenden Team, sondern auch mit neuen Kandidaten, die sich ehrenamtlich für die Belange der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger sowohl in Schöneck, als auch im Main-Kinzig-Kreis engagieren, ins Rennen", so der Vorsitzenden Klearchos Aliferis.

Der Ausländerbeirat ist eine feste Institution und Größe in der Gemeinde, der nicht nur kommunalpolitisch, sondern auch im Main-Kinzig-Kreis in den letzten 5 ahren sein Engagement gezeigt hat. Schwerpunkte für die Zukunft sieht das Team um Klearchos Aliferis vor allem bei Deutschkursen, der Förderung von Jugendlichen in der Unterstützung Ausbildungsplätze zu bekommen, als beratende Einrichtung Rentnerinnen und Rentner zu unterstützen und in der engen Zusammenarbeit mit den Schulen in Schöneck. Nicht zuletzt soll die Kultur an dieser Stelle nicht zu kurz kommen und ist weiterhin zu fördern.

Die Liste wird geführt durch den amtierenden Vorsitzenden Klearchos Aliferis, gefolgt von Angela Herbert, Gabriel Topor, Roji Varughese, Dr. Erika Diveky, Antonio Labella, Elabas Elamri, Stephan Kesinovic. Jeder der Kandidaten bringt seine eigenen Erfahrungen mit den Themen Integration, Erwachsenenbildung, Mittelstand, Schule, Kinder und vieles mehr mit. Wir achten auf einen breiten Mix, sowohl was die Herkunft der Kandidaten, wie auch deren Erfahrungsschatz angeht, so der Vorsitzende.

Alle Ausländischen Bürgerinnen und Bürger, die in Schöneck leben, besitzen ein Wahlrecht, welches am 14. März für den Ausländerbeirat ausgeübt werden sollte. EU Bürger können zudem an den Kommunalwahlen teilnehmen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS