Dietrich Faber kommt wieder nach Sinntal-Sterbfritz

Sterbfritz
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstag, 20. September, wurde Leseland Hessen 2018 in Lollar eröffnet.

fabersinntal.jpg

Susanne Fröhlich, die auch bereits mehrfach in der Mehrzweckhalle Sterbfritz zu Gast war, stellte ihr neuestes Buch „Verzogen“ vor. Bis zum 3. November finden im Rahmen des Literaturfestivals des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) landesweit in 33 Städten und Gemeinden Lesungen statt. Die Gemeinde Sinntal ist in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Bücher und mehr, Sterbfritz, wieder Kooperationspartner und präsentiert am Samstag, 29. September, 20 Uhr, den Erfolgsautor und Comedian Dietrich Faber mit seiner Leseshow „Hessen zuerst“. In atemberaubender Geschwindigkeit wechselt Faber Rollen und Stimmen und erzählt, spielt und singt von den alltäglichen Kämpfen des Lebens. Schräge Komik, hessische Alltagslyrik, einen tiefgründigen Blick in das Seelenleben der deutschen Provinz und bestes Entertainment sind beim dritten Gastspiel in Sterbfritz garantiert. Karten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung „Bücher und mehr“ in Sterbfritz und in allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Schlüchtern erhältlich.

Foto: Großformatig wird am Event-Pylon in Sterbfritz für die Leseshow von Dietrich Faber geworben. Faber begeisterte bereits zweimal sein Publikum in der Sinntal-Gemeinde.

Foto: Walter Dörr

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!