Christian Zimmermann wird neuer Bürgermeister in Steinau an der Straße. In der Stichwahl am 15. November 2020 setzte sich der parteilose Bewerber mit 56,82 Prozent gegen SPD-Kandidat Timo Jacob-da Rosa (43,18 Prozent) durch. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,17 Prozent.

Die Bürgermeisterwahl in Steinau wird erst am 15. November 2020 entschieden. Im ersten Wahlgang am 1. November 2020 erhielt SPD-Kandidat Timo Jacob-da Rosa mit 25,16 Prozent die meisten Stimmen. Sein Gegner in der Stichwahl wird der unabhängige Bewerber Christian Zimmermann sein, der auf 21,53 Prozent kam. Amtsinhaber Malte-Jörg Uffeln (Parteilos) war nicht wieder angetreten.

"Das Naherholungsgebiet Kinzigtal Stausee ist ein beliebtes Ausflugziel für Jung und Alt und wird - wie bekannt - durch Fördergelder von Kreis, Bad Soden-Salmünster und Steinau weiter ausgebaut", macht sich der unabhängige Bürgermeisterkandidat Ralph Braun weitergehende Gedanken, wie dieses Gebiet um weitere Attraktionen und Funktionen ergänzt werden könnte.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2