Steinau: Vollsperrung wegen Straßenbauarbeiten

Steinau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem die Arbeiten zum Ausbau und Verlegung der L 3179 einschließlich der Instandsetzung der Unterführung Steinaubach am Ortsausgang nördlich von Steinau a.d.Str. inzwischen planmäßig abgeschlossen werden konnten, wird die L 3179 nun im weiteren Verlauf zwischen Steinau an der Straße und Steinau-Uerzell erneuert.

umleitunsteinauvoll.jpg

Insgesamt gliedert sich die Maßnahme in vier Bauabschnitte. Begonnen wird mit der Erneuerung des südlichen, rund 3,5 km langen Teilabschnittes zwischen Steinau a.d.Str. und dem Abzweig zur L 3180 nach Kressenbach. Nach dessen Fertigstellung erfolgen dann vom Abzweig der L 3180 bis in die Ortslage Uerzell im kommenden Jahr die Arbeiten in den Bauabschnitten 2 bis 4.

Grund für die geplanten Arbeiten sind zahlreiche Fahrbahnschäden, die eine Sanierung des rund 6 km umfassenden Landesstraßenabschnittes dringend notwendig machen. Vorgesehen ist die Erneuerung von zwei Asphaltschichten, d.h. ein Austausch der Deck- und Binderschicht. In Teilbereichen wird der Fahrbahnbelag zudem im Hocheinbau verstärkt. Mit der Realisierung dieser Maßnahme wird die L 3179 an die heutigen verkehrlichen Anforderungen angepasst und damit die Verkehrssicherheit weiter erhöht.

Um während den Bautätigkeiten die notwendigen Anforderungen an die Arbeits- und die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können, ist eine abschnittsweise Vollsperrung unumgänglich. Die Umleitungsstrecke verläuft in beiden Fahrtrichtungen über die Steinauer Stadtteile Uerzell und Ulmbach (L 3178, L 3179, und L 3195). Mit einem Abschluss der Gesamtmaßnahme ist voraussichtlich im späten Frühjahr 2020 zu rechnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner