Christian Zimmermann zieht positive Bilanz seines Wahlkampfs

Steinau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Christian Zimmermann, parteiloser Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Steinau, zieht eine positive Bilanz seines Wahlkampfs.

„In den vielen Gesprächen, die ich mit den Bürgerinnen und Bürgern geführt habe, habe ich einen sehr großen Rückhalt erfahren. Dafür bin ich sehr dankbar. Mit den Menschen konnte ich zahlreiche Angelegenheiten erörtern, die sie bewegen“, sagt der 50-Jährige.

Finanzen, Tourismus, Straßenbeiträge, Digitalisierung, Kinderbetreuung, Wirtschaft, Baugebiete, Kultur, Umwelt und Natur oder Feuerwehren und Vereinswesen: Die Themen seien vielfältig und reichhaltig gewesen. „Es bewegt die Menschen, wer künftig die Geschicke der Stadt leitet“, betont Zimmermann.

Die Stadt habe sicherlich Probleme. Doch sie besitze auch ein großes Potenzial. „Es herrscht bei den Leuten eine große Aufbruchstimmung. Sie packen gerne mit an, wenn man sie entsprechend einbezieht und motiviert“, sagt der parteilose Bewerber. Zimmermann macht deutlich, dass er sich an die Spitze an einer Bewegung stellen möchte, die Steinau nach vorne bringen will. „Es soll kein Gegeneinander mehr geben, sondern ein Miteinander. Ich möchte gerne das Wir-Gefühl stärken und bin jederzeit zum Dialog bereit“, sagt Zimmermann abschließend.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2