Matchbox Blues Band beim OpenAir Kultursommer

Steinau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, 3. 7. 2021, ab 20.30 Uhr gastieren die Matchbox Blues Band (Frankfurt) und Peter Reimer (Bad Camberg) beim OpenAir Kultursommer vom Theatrium Steinau.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seit über 35 Jahren spielt die Matchbox Bluesband traditionellen Blues in vielen Schattierungen. Ausgehend vom klassischen Chicago-Blues enthält das Repertoire auch swingenden Rhythm & Blues, erdigen Down Home Blues und akustische Spielarten. Die langjährige Stabilität der Besetzung hat zu einem äußerst homogenen Gruppensound geführt, der gleichermaßen stilecht, individuell und mitreißend ist. Mit Klaus „Mojo“ Kilian (Blues-Louis-Preisträger 2016) an der Bluesharp und Bernd Simon an der Gitarre verfügt die Band über zwei der führenden Solisten des traditionellen Blues in Deutschland, die beide auch sehr überzeugende Sänger sind. Die Frankfurter Rundschau bezeichnete uns als die „deutschen Exegeten und ritterlichen Verfechter der neuen alten Musik“ und als eine Band, von der „man weiß, dass sie das Erbe dieser Musik bestens vertritt“. Bob Margolin, der langjährige Gitarrist von Muddy Waters, behauptete nach einer gemeinsamen Tournee, die Matchbox Bluesband spiele den Blues „genauso gut wie jede andere Band in den USA“. Und Roger Chapman meinte spontan: „a fuckin’ great band“.

Das Konzert mit dem Blues und Boogie Pianisten Henning Pertiet muss auf den Herbst verschoben werden. Dafür spielt der exelente Gitarrenvirtuose Peter Reimer. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Theater statt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!