Kolpingsfamilie Aufenau sammelte Altkleider für "Aktion Eine Welt"

Aufenau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In vielen Gemeinden der Diözese Fulda wurde die Altkleidersammlung "Aktion Eine Welt"  furchgeführt.

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

lkwkleideraufenau.jpg

Die Wetterbedingungen waren für die Sammlung alles andere als freundlich. Erlebten die Helferinnen und Helfer in Aufenau ihren Einsatz bei Dauerregen, so überraschte Schneefall die Helfer in der Rhön und im Fuldaer Land.

In Aufenau und Neudorf hatte die Kolpingsfamilie drei Sammelfahrzeuge eingesetzt, die alle Straßen der beiden Stadtteile einmal abfuhren. Sie sammelten die am Straßenrand abgestellten Altkleidersäcke ein und brachten sie zum großen Sammelfahrzeug nach Wächtersbach. Dort halfen die beiden Kolpinger Volker Nix und Robert Kraus zusammen mit 4 Flüchtlingen und einem weiteren Helfer beim Abladen und Aufschichten der Säcke im großen Lkw. Der Vorstand der Kolpingsfamilie Aufenau dankte nach Abschluss der  "Aktion Eine Welt" der Firma Forst, Aufenau, sowie den Kolpingern Jürgen Hess und Volker Knobloch für die Bereitstellung der drei Fahrzeuge, den Fahrern und den neun Helfern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Besonders freute sich der Vorstand der Kolpingsfamilie, dass wiederum 4 Flüchtlinge aus Eritrea, die in Aufenau und Wächtersbach wohnen und von Mitgliedern der Kolpingsfamilie betreut werden, tatkräftig mit anpackten und sichtlich Freude dabei hatten.

Foto: Organisator Volker Nix (2. v. l.) von der Kolpingsfamilie zusammen mit seinen Helfern beim Beladen des Sammelfahrzeuges.

Fotos und Text: Robert Kraus

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner