Am Faschingssonntag, 23. Februar 2020, ist es wieder soweit: Einer der Höhepunkte der Wächtersbacher Fastnacht, der Faschingsumzug, startet um 14:11 Uhr am Messegelände und der 1. Wächtersbacher Carnevalverein 1961 e.V. (WCV) freut sich auf gutes Wetter und viele Zuschauer. Es ist eine gut gepflegte Tradition des karnevalistischen Brauchtums: Bunte Kostüme, passende Musik, „Gutzie“ und ungetrübte Stimmung, also ganz einfach um Spaß an der Freud - und das für Jung und Alt.

Zum Wildessen sind alle Jagdgenossen der Jagdgenossenschaft Wächtersbach – Innenstadt und deren Lebensgefährten für Samstag, den 14. März 2020 ab 19 Uhr in das Casino des Wächtersbacher - Carnevalvereins eingeladen.

Helmut Nickolai, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung BUND, wird im Rathaus Wächtersbach im Zimmer 1 / Erdgeschoss seine turnusmäßigen monatlichen Beratungsstunden für den Monat Februar am 20. Februar 2020 abhalten.

Nach de Sturm am Wochenende sind im Wächtersbacher Schlosswald einige Bäume umgestürzt und über die Wege gefallen. An vielen Stellen hängen aber auch - auf den ersten Blick nicht zu erkennen - noch abgerissene Äste in den Kronen. Die Förster warnen deshalb vor Spaziergängen im Schlosswald, bevor diese Gefahren beseitigt sind.

Im gut besetzten Gartensaal der Rentkammer hielt der Möbel-Restaurator und Kunsthändler Otto von Mitzlaff beim Februar-Stammtisch des Altstadtfördervereins Wächtersbach einen spannenden Vortrag zum Thema „Neu und sauber – alte Häuser in der Beauty-Farm“.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner