Im Beisein von Erstem Stadtrat Oliver Peetz (SPD), CDU-Landtagsabgeordneten Michael Reul und Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses nahm Bürgermeister Andreas Weiher (SPD) einen Förderbescheid in Höhe von 335.000 Euro entgegen.

Im Rahmen des Förderprogramms „Stadtumbau in Hessen“, welches bereits im Stadtkern Wächtersbach läuft, soll nunmehr auch geprüft werden, ob für Teile dieses Stadtumbaugebiets als zusätzliche Fördermöglichkeit auch ein Sanierungsgebiet nach Baugesetzbuch festgelegt werden kann.

Die Alsfelder Straße in Wächtersbach wird am Montag, 9. Dezember 2019, in der Zeit von 09.00 Uhr bis vermutlich 12.00 Uhr in Höhe von Haus Nr. 43, letzter Wendehammer, voll gesperrt.

Ein Einbruch mit tragischen Folgen: Anfang Juni haben vier Männer den Fressnapf-Markt in Wächtersbach im Visier, steigen mitten in der Nacht in das Gebäude ein. Die Polizei ist den Tätern allerdings bereits seit Tagen auf der Spur, zwei von ihnen können vor Ort festgenommen werden, den anderen Beiden gelingt die Flucht. Bei der Verfolgung wird ein Polizeibeamter eines Sondereinsatzkommandos von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt. Zwei Männer aus dem Quartett wurden am Donnerstag im Amtsgericht Gelnhausen zu Bewährungsstrafen verurteilt.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner