Halbzeit für die Ferienkinder aus Troizk

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Partnerschaftsverein Wächtersbach-Troizk e.V. und die Stadt Wächtersbach haben die Teilnahme der Kinder aus der Partnerstadt Troizk wieder organisiert.

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

halbzeittroisk.jpg
halbzeittroisk1.jpg

"Bereits am Samstag, dem 29. Juni sind die Kinder aus unserer Partnerstadt bereits angekommen und wurden wie auch in den vergangenen Jahren bei BurgerKing in Gelnhausen mit einem Imbiss versorgt und durch den Verein sowie den Gasteltern begrüßt. Am Sonntag war es bei dem tollen Wetter gar keine Frage: ab ins Wächtersbacher Freibad. Am 1. Juli begannen die Ferienspiele und unsere Kinder aus Troizk zusammen mit der Betreuerin Natalia Ionkina mischten sich unter die Schar der Kinder. Einige Kinder sind dann nach den Spielen nochmals ins Schwimmbad gezogen. Am 2. Juli war es dem Partnerschaftsverein Wächtersbach-Troizk gelungen eine Führung durch die Teufelshöhle bei Steinau zu organisieren. Herr Diehl weist darauf hin, dass der Gewerbeverein Steinau(http://www.gvv-steinau.de/tourismus/tropfsteinhoehle-teufelshoehle), welcher auch die Teufelshöhle betreut dies sehr unbürokratisch ermöglichte. Auch der Begleiter durch die Höhle Gordon Ulrich hat es geschafft mit seiner Sicht auf die Höhle und trotz Sprachbarriere die Kinder zu fesseln. Das war ein gelungener Abschluss des Tages", heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Ferienspiele gehen noch einige Tage weiter und die Kinder sind auf die nächsten Erfahrungen gespannt. "Der Partnerschaftsverein (www.psv-wt.org) möchte aber auf diesem Weg den Dank und die Anerkennung an die Gasteltern öffentlich machen. Ohne ihre ständige Einsatzbereitschaft wäre diese Art der Kinderbetreuung während der letzten 20 Jahre nicht möglich gewesen", so Frau Diehl, "liebe Eltern von Ferienspielkindern fragt doch mal Eure Kinder nach den Kindern aus Troizk so Herr Diehl. Vielleicht können Sie sich ja dann entschließen im nächsten Jahr für eine Woche einen Gast aufzunehmen. Schließlich erstattet die Stadt dann die Teilnahmegebühr für die eigenen Kinder."

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner