24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehren Aufenau und Hesseldorf

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Von Samstag 28.09.2019 um 9 Uhr bis Sonntag 29.09.2019 um 9 Uhr veranstalteten die Jugendfeuerwehren aus Aufenau und Hesseldorf eine gemeinsame 24-Stunden-Übung (Berufsfeuerwehrtag).

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

jugendtagwwaufen.JPG
jugendtagwwaufen1.JPG
jugendtagwwaufen2.JPG
jugendtagwwaufen3.JPG
jugendtagwwaufen4.JPG
jugendtagwwaufen5.JPG
jugendtagwwaufen6.jpg

Morgens Antreten, Fahrzeugbesatzungen einteilen und 24 Stunden Dienst auf der Feuerwache leisten, das ist ein Berufsfeuerwehrtag.

Die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Aufenau und Hesseldorf „spielten“ den Dienstablauf einer Berufsfeuerwehr nach. Nachspielen deshalb, weil der Spaß beim Berufsfeuerwehrtag im Vordergrund stehen sollte. Der Tagesablauf nach Dienstplan wurde dabei immer wieder durch Übungen in Form von unangekündigten “Einsätzen” unterbrochen.

Es wurden mehrere, einfache, möglichst realitätsnahe Übungen als Einsätze durchgeführt, bei denen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ihr erlerntes Können unter Beweis stellen konnten. So galt es neben Spiel, Spaß und Ausbildung (Fahrzeugkunde, FwDV 3, Brennen und Löschen) in den 24 Stunden auch fünf „Einsätze“ / Übungen zu absolvieren.

Einsatz #1 “Vermisste Person / Personensuche”
Einsatz #2 “Garagenbrand / Vermisste Person”
Einsatz #3 „Verkehrsunfall und Auslauf einer unbekannten Flüssigkeit”
Einsatz #4 “Feuer vor einer Hütte und vermisste Person”
Einsatz #5 “Ausleuchten / Landung Hubschrauber”

Am Samstagnachmittag besuchten auch Bürgermeister Andreas Weiher und Erster Stadtrat Oliver Peetz die Veranstaltung und dankten den Jugendlichen für ihr starkes Engagement sowie die hervorragende Teamarbeit an diesem Wochenende. Ein riesengroßer Dank für die hervorragende Planung, Vorbereitung, Organisation und Durchführung geht an die Jugendfeuerwehrwartin und die Betreuer aus Hesseldorf Laura Ley, Tim Ley und Steven Stiehl und die Jugendfeuerwehrwarte aus Aufenau Justin Kailing, Tim Falkenstein und Lukas Schneider.

Ebenso ein großes Dankeschön an das Küchenteam der Feuerwehr Hesseldorf, welches die Jugendlichen bestens mit Mittagessen, Kuchen, Abendessen und Frühstück versorgten und an alle anderen Helfer der Einsatzabteilungen der Feuerwehren Aufenau und Hesseldorf. Für alle waren der Tag und die Nacht ein tolles, spannendes und lehrreiches Erlebnis und ein voller Erfolg!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner