Weihnachtslieder im Wandel der Zeit

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum November-Stammtisch mit Charakterköpfen hat der Altstadtförderverein Wächtersbach Pfarrer i.R Christoph Schilling eingeladen.

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

Advent und Weihnachten ist die große Zeit der Lieder. In diesen Wochen wird mehr gesungen als in der übrigen Zeit. Die Weihnachtslieder sind in der Volksseele tief verankert, reichen weit zurück in die Kindheit, tragen weit hinein ins Alter. Es wäre ein Wunder, wenn nicht allerlei politische und religiöse Strömungen versucht hätten, sich dieses kulturellen Gutes zu bemächtigen um Einfluss zu nehmen, um Themen zu setzen, um zu polemisieren und zu beeinflussen.

Wie sich die Weihnachtslieder im Laufe der Jahrhunderte gewandelt haben, welche Auswüchse sie auch zum Teil erfahren haben, darüber wird Christoph Schilling am Samstag, den 2. November um 16 Uhr, im Rahmen der „Charakterköpfe“ referieren. Dieses Mal findet der Stammtisch im Kunstraum, im Untertor 11, beim Musikinstrumenten- und Antiquitätenhändler Peter Adler statt. Musikalische Beispiele, vorgetragen, aber auch von allen mitgesungen, werden das Treffen bereichern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!