Zugausfälle: Notarzteinsatz im Bahnhof Wächtersbach

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wegen eines Notarzteinsatzes auf den Gleisen kommt es am Freitagmittag zu Zugausfällen und Verspätungen auf der Bahnstrecke zwischen Fulda und Frankfurt. Die Strecke ist seit ca. 11.40 Uhr gesperrt, wie lange die Sperrung anhält, ist aktuell noch nicht bekannt. Laut Augenzeugenberichten sind am Bahnhof Wächtersbach Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz, der Bahnhof soll gesperrt sein.

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

„Die Züge der Linien RE50 und RB51 aus Richtung Frankfurt(Main) Hbf enden vorzeitig in Gelnhausen und wenden dort. Die Züge der Linie RE50 aus Richtung Fulda enden vorzeitig in Bad Soden-Salmünster und wenden dort. Wir haben einen Ersatzverkehr mit zwei Bussen, der Firma Balser Reisen, zwischen Gelnhausen und Bad Soden-Salmünster für Sie eingerichtet, der alle Unterwegshalte anfährt“, teilte die Deutsche Bahn mit.

Hinweis: Zu diesem Artikel gibt es neue Informationen - hier klicken

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner