Winterschnitt für die Wildblühwiesen

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Wildblühwiesen in Wächtersbach werden derzeit fachgerecht gemäht. Dies hat auch einen besonderen Grund.

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

witerschnwbach.jpg

Damit sich die einheimischen Pflanzen weiter verbreiten können, dürfen die Grünflächen maximal zweimal pro Jahr mit einem speziellen Balkenmäher gemäht werden. Die Wildpflanzen bleiben dann rund 3 Tage liegen, um „auszusamen“. So können sich die Pflanzen besser verbreiten und bieten damit einen immer vielfältigeren Lebensraum für wildlebende Insekten.

Wer Fragen zu den aktuellen Maßnahmen hat oder im eigenen Garten sich der Thematik annehmen möchte, der kann sich mit dem Fachbereich „Bauen & Umwelt“ unter 06053 802-39 in Verbindung setzen. Besonders sei dabei erwähnt, dass die Stadt Wächtersbach nach wie vor einen Zuschuss zum Pflanzkauf gewährt. Informationen hierzu stellt die Stadt Wächtersbach auf ihrer Internetseite unter www.stadt-waechtersbach.de in der Rubrik „Main-Kinzig blüht“ zur Verfügung.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo