Auf Initiative des Ortsbeirates, seiner Friedhofsbeauftragten Simone Bienossek und in Abstimmung mit der Stadtverwaltung, begannen engagierte Neudorfer mit den Arbeiten für eine Wegebegrenzung im alten Friedhofsteil.

Nach der Information über eine mögliche Entscheidung der Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig, die Übernahme der Buskosten für die Neudorfer Kinder für die Fahrt zur Friedrich-August-Genth-Schule künftig nicht mehr zu zahlen (wir berichteten), lud Bürgermeister Andreas Weiher (SPD) Rüdiger Krenkel, Leiter der Kreisverkehrsgesellschaft, zu einem Termin vor Ort ein. Alle Aspekte wurden dabei erörtert: Die Entfernungen, die Verkehrssituation, die Gefahr, Opfer einer Straftat zu werden sowie das „Gerechtigkeitsempfinden“ der betroffenen Familien.

Am Sonntag eröffnete das neue Heimatmuseum Neudorf wieder. Das ehemalige Alte Rathaus von 1840, in dem von 1999 bis 2014 Wilhelm Werth bereits ein Museum betrieben hatte, wurde im Zuge der Dorferneuerung komplett saniert und neu eingerichtet, was nicht zuletzt vielen ehrenamtlichen Helfern zu verdanken ist.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner