3. Orchesterprojekt für Junges Sinfonieorchester

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das dritte Orchesterprojekt des „Jungen Sinfonieorchesters des Main-Kinzig-Kreises“ startet am 2. Februar 2018 unter der künstlerischen Leitung von Christoph Möller mit der Erarbeitung sinfonischer Werke von Albert Lortzing, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Jean Sibelius, Maurice Ravel, Charles Villiers Stanford und Ralph Vaughan-Williams.

Die Vorplanungen sind abgeschlossen, die Termine stehen fest und ein buntes, stimmiges Programm rund um das Thema „Sagenwelten“ ist erstellt. Zwei Konzerte, am 19. und 20. Mai 2018, finden traditionell in Nidderau statt. Das dritte Konzert am 26. Mai 2018 wird als Open-Air-Konzert im Schlosspark Meerholz die Meerholzer Kulturtage eröffnen.

Bei der Umsetzung dieses Projektes werden die Musikschulen Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden und Main-Kinzig sowie die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau durch den Landkreis unter der Schirmherrschaft von Landrat Thorsten Stolz und durch die Kulturstiftungen der Sparkassen des Main-Kinzig-Kreises unterstützt. Das kostenfreie Angebot richtet sich in erster Linie an junge Musikerinnen und Musiker aller Musikschulen im Main-Kinzig-Kreis. Darüber hinaus können auch fortgeschrittene Jugendliche und erwachsene Laien teilnehmen, die bei anderen Institutionen oder im Privatunterricht ihr Instrument erlernt haben.

Folgende Positionen sind noch zu besetzen: ein zweites Fagott, zwei Posaunen, Bassposaune, Tuba, Harfe. Bei den Streichern sind weitere interessierte Spieler von Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass willkommen. Anmeldung sowie Einzelheiten zu Programm, Noten, Probenterminen und -orten unter: www.jungessinfonieorchester.de , E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Telefon 06187-22029.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS