Weltklassik am Klavier - Grazie und Charme!

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sonntag, 8.04.2018, 17:00 Uhr, Bürgerhaus Nidderau-Ostheim: Das zweite Konzert der Reihe Weltklassik am Klavier bestreitet Ekaterina Litvintseva mit "Grazie und Charme".

Sie spielt Bach, Mozart und Rachmaninow . Den Klavierabend eröffnet die feine Partita Nr. 3 in a-moll BWV 827 von J.S. Bach, die sich durch eine Leichtigkeit des Geistes auszeichnet, die nicht oft in anderen Werken von Bach zu hören ist. An den Keyboardstil von Bach erinnert der darauf-folgende erste Satz von Mozarts Sonate in B-Dur KV 281. Der Mittelsatz Andante Amoroso und besonders das abschließende Rondo beeindrucken durch ihre Anmut und ihren Charme. Das Rondo in D-Dur K.485 öffnet sich mit einem frechen, spielerischen Thema, das nur aus der Feder von Mozart kommen kann.

Den zweiten Teil des Programms bilden die Morceaux de Salon Op. 10 von Rachmaninov, eine Kette von 7 eleganten und charmanten Stücken, die offensichtlich unter dem Einfluss von Chopin komponiert wurden! Ihre Kindheit und Jugend verbrachte Ekaterina Litvintseva am nördlichen Polarkreis, dieses Leben prägte ihren Sinn für Klarheit und Farben auch am Klavier. Ekaterina wurde 1986 in Magadan (Russland) geboren und erhielt dort ihre erste musikalische Ausbildung. Schon mit 16 Jahren studierte sie in Moskau, später in Köln, sowie in Würzburg. Bereits mit 10 Jahren gewann Ekaterina Litvintseva den ersten Preis und setzte diese Erfolge bei zahlreichen Wettbewerben fort. Sie trat in namhaften Konzertsälen auf, u.a. Bremer Glocke, Hamburger Musikhalle, Konzerthaus Berlin, Beethovenhalle Bonn. Eine Veranstaltung des Kulturbeirates der Stadt Nidderau und „Weltklassik am Klavier“ unterstützt von der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau. Abonnementspreis für alle 4 Konzerte der Reihe „Weltklassik am Klavier: 70,-- € (Schüler: Eintritt frei) VVK und AKK 20,-- €, Studenten 15,-- €, Reservierungen: www.weltklassik.de und per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie unter Fachdienst Kultur der Stadt Nidderau (06187 299-109).

Foto: Marion Koell

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner