Feuriges zum Jahresbeginn

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im ersten Konzert des Jahres 2019 in der Ehemaligen Synagoge in Gelnhausen treffen sich am Freitag, 18. Januar 2019, um 20 Uhr, der international bekannte Gitarrist Christian Reichert und das Frankfurter Römerberg Quartett zum gemeinsamen Musizieren.

roemerbergquartett.jpg

Der Name des Ensembles leitet sich von seinem Probenort ab, der Kunsthalle Schirn am Frankfurter Römerberg. Die Mitglieder des Quartetts sind begeisterte Kammermusiker, spielen in allen Formationen vom Duo bis zum Sinfonieorchester und verfügen über langjährige Erfahrungen mit Musikstilen aus den verschiedensten Epochen. Diese reichen von Werken der Barockzeit bis zur zeitgenössischen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts sowie anspruchsvollem „Crossover“ von Tango bis Filmmusik. Dementsprechend abwechslungsreich ist auch das Repertoire des Quartetts. Die „Römer“ zeichnen sich durch werkgetreue Interpretationen und ihre spürbare Freude am gemeinsamen Musizieren aus.

Mit spanisch geprägter Musik unter anderem von Turina, Castellnuovo-Tedesco und dem berühmten Fandango Quintett von Luigi Boccherini, bringen Michael Hahn (Violine), Andrea Seeger (Violine), Hildegard Singer (Viola), Ruth Sarrazin (Viloncello) und Christian Reichert (Gitarre) am 18. Januar südländisches Flair in die Ehemalige Synagoge. Die Konzertfolge wird durch temperament- und gefühlvolle Gitarrensoli effektvoll bereichert. Zusätzlich tragen kurze Erläuterungen dieser besonderen Werke der klassischen Musik zu einem gleichzeitig spannenden und unterhaltsamen Konzerterlebnis bei.

Karten kosten im Vorverkauf 19 Euro/ermäßigt 16 Euro pro Person für den Saal und 16 Euro für die Empore. An der Abendkasse kosten die Karten 21 Euro/ermäßigt 18 Euro, für die Empore ebenfalls 18 Euro. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Vorverkauf: Tourist-Info, Infothek im Rathaus oder www.gelnhausen.de. Kontakt: 06051/830 300. Bitte beachten: Die Ehemalige Synagoge ist leider nicht barrierefrei.

Foto: Das Römerbergquartett. Quelle: Michael Hahn

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner