In Anlehnung des dreißigjährigen Jubiläums des Mauerfalls und der Öffnung der deutsch-deutschen Grenze, haben sich die Musiker*innen etwas Besonderes ausgedacht: Das Orchester feiert 30 Jahre Mauerfall im Rahmen seines Konzertabends. Es ist ein zusätzlicher, zweiter Konzertabend des Musikvereins in diesem Jahr, eben speziell zu diesem besonderen Anlass. Das Publikum fühlt sich durch die Musikauswahl 30 Jahre zurückversetzt und durchlebt die Emotionen dieses denkwürdigen und ereignisreichen Abends noch einmal. Die Zuschauer dürfen sich unter anderem auf deutsche Klassiker der 80er Jahre wie Nena, Münchener Freiheit, Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen freuen.

Daneben präsentiert das Orchester auch konzertante Blasmusik von Manfred Schneider. Beim diesem besonderen Konzert darf auch die inoffizielle Hymne der Stadt Berlin, „Berliner Luft“ nicht fehlen. Die ausgefallene Dekoration des Saales trägt auch zur Stimmung des Abends bei. „Wir haben extra ein Orga-Team für das Konzert gegründet, um einen optimalen und authentischen Eindruck von damals zu vermitteln. Lassen Sie sich überraschen von unserer Deko.“, teilte Florian Ledderhose, 1. Vorsitzender des Orchesters euphorisch mit. Es gibt noch Eintrittskarten zum Preis von 10 € an der Abendkasse ab 19:30h. Zur selben Uhrzeit ist auch der Einlass für das Publikum. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Bürgerhaus Lindheim, Zindelweg 18, 63674 Altenstadt-Lindheim.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner