Unter dem Motto „Hast du (noch) Töne“ erwartet die Zuhörer ein nicht alltägliches Konzert, das sich mit der Musik des 20. Jahrhunderts beschäftigen wird. Ein Konzertschwerpunkt sind kammermusikalische Werke von französischen Komponisten – fünf Männer und einer Frau -, die unter dem Namen „Groupe de Six“ an die Öffentlichkeit gingen, darunter Auric, Milhaud, oder Poulenc.

Weiter zu hören sind Kompositionen von Alban Berg, Dimitri Schostakowitsch, Paul Hindemith, John William Duarte und anderen in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Musikschularbeit wird gebeten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner