schlossbeethoven.jpg

Aus diesem Anlass widmet das Ensemble „voice-meets-flute“ sein Konzert in der Vorweihnachtszeit am 2. Adventssonntag, 8. Dezember 2019 um 16 Uhr im wundervollen Ambiente des Stucksaales im Schloss Langenselbold dem großen Meister.

Mit einem ausgefallenen Programm werden Julia Rother, Sopran, Ute-Gabriela Schneppat, Querflöte und Karin Heidrich, Klavier Werke von Beethoven darbieten, die man nicht so oft zu hören bekommt. Die drei professionellen Musikerinnen arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und überraschen immer wieder mit ungewöhnlichen Themen für ihre klassischen Konzerte. Ute-Gabriela Schneppat präsentiert zusammen mit Karin Heidrich die Serenade op. 41, den 1. Satz aus einer Jugendsonate und aus den Variationen über Volksweisen op. 105 und 107 für Flöte und Klavier, die Variationen über „Schöne Minka“ und „Letzte Rose“. Dazu gesellt sich eine Auswahl seiner wunderbaren Liebeslieder und Arien, in denen sich bereits die Romantik ankündigt - beispielsweise „Sehnsucht“, „Neue Liebe, neues Leben“, „An die Geliebte“ und viele mehr, die Julia Rother mit Karin Heidrich zu Gehör bringt.

Mit einer kurzweiligen Moderation wird Astrid Kellenbenz den Zuhörern Beethoven und seine Musik näher bringen.

Karten zu 17 € / Schüler 10 € gibt es in Herrn Mayers Buchladen, Hanauer Str. 6 in Langenselbold. Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt. Bestellungen sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner