Heavy Metal, Hardrock und Death Metal

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Beim "HanauDaheim Online-Festival" ist für jeden Musik-Geschmack etwas dabei: Nach Soul, Jazz, Kölsch-Rock, Blues und vielem weiteren mehr gehört die Bühne im Comoedienhaus am Freitagabend (19. Juni) Spezialisten für etwas satteren Sound.

Ab 19 Uhr gibt es Heavy Metal und Hard Rock von den fünf Frankfurter Musikern der Band "Sindustry". Das Konzert wird live auf der Facebook- und der YouTube-Seite von "Hanau erleben" sowie im Internet unter www.hanaudaheim.de/onlinefestival übertragen. Direkt im Anschluss wird aus dem Comoedienhaus die Death Metal-Band "Precipitation" übertragen. Die Musiker aus Babenhausen haben viel Live-Erfahrung, traten schon auf dem Hanauer Bürgerfest, in Clubs im Rhein-Main-Gebiet und vor drei Jahren auf ihrer Russland-Tour unter anderem in Moskau auf.

Mit dem "HanauDaheim Online-Festival" bietet die Stadt Hanau Künstlerinnen und Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit unter Corona-Bedingungen. Seit Mitte April wurden mehr als 25 Veranstaltungen live aus dem Comoedienhaus übertragen. Ermöglicht wird das Festival durch die Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Hanau, der Baugesellschaft Hanau, von Wilma Wohnen Süd und der Sparkasse Hanau. Zuschauer können zudem via Paypal und GiroPay spenden (www.hanaudaheim.de/spenden). Im Juli wird das "HanauDaheim Online-Festival" ins Amphitheater umziehen, sodass dann auch Zuschauer live vor Ort dabei sein können.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!