Autoaufbrecher dank Zeuge verhaftet

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass Polizeibeamte am späten Sonntagabend, gegen 23.45 Uhr, in der Bleichstraße einen mutmaßlichen Autoaufbrecher vorläufig festnahmen.

Der Zeuge hatte zuvor beobachtet, wie ein Mann in der Friedrichstraße in einen geparkten BMW eingestiegen war und anschließend zum nächsten Fahrzeug ging. Ohne sich bemerkbar zu machen, alarmierte der Hinweisgeber sofort die Polizei. Als die Beamten eintrafen, soll der Verdächtige in einem geparkten Mercedes gesessen haben: an dem Auto war eine Scheibe eingeschlagen und der 35-Jährige soll gerade versucht haben, das Lenkrad abzumontieren. In dem Rucksack des mutmaßlichen Täters fand die Streife unter anderem ein Lenkrad und ein Navi. Beides stammt offenbar aus dem zuvor aufgebrochenen BMW.

Bei der Absuche der näheren Umgebung stellten die Polizisten zudem einen weiteren Mercedes mit eingeschlagener Scheibe fest, aus dem jedoch augenscheinlich nichts gestohlen wurde. Der 35-Jährige verbrachte den Rest der Nacht im Gewahrsam. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt - Zweigestelle Offenbach - erfolgte dann am Montag die richterliche Vorführung des Beschuldigten. Gegen den Litauer, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat, wurde Untersuchungshaft angeordnet. Der 35-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner