Anzeige

Die beiden etwa 40 Jahre alten Männer liefen ihrem späteren Opfer von der S-Bahnstation Kaiserlei in Offenbach aus zu seiner Wohnung in der Berliner Straße in den 280er Hausnummern hinterher. Sie sprachen den 80-Jährigen mit den Worten ,,Gib mal zwei Euro!'' an. Als der Offenbacher nicht reagierte, schubsten die etwa 1,55 und 1,60 Meter großen Täter den Geschädigten zu Boden und durchsuchten seine Taschen. Der Größere von beiden zog hierbei den Schlüssel aus der Hosentasche heraus.

Der 80-Jährige schrie lautstark, sodass der Hausmeister des Hauses und dessen Vertretung auf die Situation aufmerksam wurden und dem Mann zur Hilfe eilten. Daraufhin flüchteten die beiden Männer in Richtung Berliner Straße und anschließend in unbekannte Richtung. Der Rentner trug durch den Sturz leichte Schürfverletzungen an den Händen davon. Der kleinere Täter soll blonde Haare gehabt und eine schwarze Schirmmütze getragen haben. Der Andere hatte dunkle Haare und trug eine dunkle Barettmütze. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige