Anzeige
Anzeige

Zwischen Mitternacht und 8.30 Uhr wurden in Höhe der Hausnummer 39 fünf geparkte Fahrzeuge (Citroen, Peugeot, zweimal VW Polo und ein VW Transporter) beim Vorbeifahren gestreift; an zwei Fahrzeugen waren die Achsen gebrochen. Der Schaden liegt bei über 25.000 Euro. Der Verursacher war nach ersten Erkenntnissen in einem dunkelblauen Audi, vermutlich älteres Modell, in Richtung Bürgel unterwegs.

Die Beschädigungen sind teilweise so massiv, dass laut der den Unfall aufnehmenden Beamtin das flüchtige Fahrzeug kaum mehr fahrbereit gewesen dürfte. Die Beamten der Unfallfluchtgruppe übernehmen die weiteren Ermittlungen und bitten um Hinweise unter der Rufnummer 06183 91155-0.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2