Zuwendungen an Kreisimker und BUND Gelnhausen

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist mit seinen Ortsverbänden seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner des Main-Kinzig-Kreises im Bereich der Biotoppflege, der Ökologie und des Artenschutzes.

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeige
MichaelReul 09092018

Anzeigefreiewaehlerltw18

Ebenso tragen die Imker ihren Teil zur Wissensvermittlung im Tier- und Pflanzenschutz bei. „Diese grundlegende Arbeit im Sinne der Informationsvermittlung und Umwelterziehung unterstützt der Main-Kinzig-Kreis gern“, sagte die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler im Gespräch mit den Vertretern der Organisationen.

Insbesondere bei der Schaffung von naturnahem Wiesen und Grünstreifen arbeiten der BUND und die Kreisimker eng mit der Naturschutzbehörde des Main-Kinzig-Kreises zusammen. Ein Ergebnis ist die Blumenwiese hinter dem Landratsamt, die auch der Umweltdezernentin sehr am Herzen liegt. „Es ist beeindruckend, welche Vielfalt an Blüten und Insekten sich hier in kurzer Zeit entwickelt hat“, schildert sie ihre Eindrücke.

Gemeinsam mit den Vertretern der Imker im Main-Kinzig-Kreis, Matthias Ullmann, Hans Gerd Becker, Kurt Sperzel sowie dem Vorsitzenden des BUND Gelnhausen, Dr. Stephan Consemüller, vertritt sie die Meinung, dass hier „eine ausdauernde Überzeugungsarbeit“ nötig ist. Denn gerade auf vielen öffentlichen Grünflächen oder auf privaten Grundstücken könnten deutlich mehr für die Artenvielfalt getan werden. Zudem sei die Beschäftigung mit den Vorgängen in der Natur eine sehr spannende Angelegenheit, die bereits vor der eigenen Haustür beginnen kann.

Im Gespräch mit den Vereinsvertretern und den Fachleuten des Umweltamtes dankte sie für das gemeinsame Wirken und freute sich bereits auf die kommenden Projekte. So soll die Blumenwiese am Landratsamt weiter wachsen und auch ein Bienenvolk soll dort in Kooperation mit den Imkern beispielhaft angesiedelt werden.

Foto (von rechts): Amtsleiterin Katrin Hess, Dr. Stephan Consemüller (BUND Gelnhausen), Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, Matthias Ullmann, Hans Gerd Becker, Kurt Sperzel und Bernd Leutnant (Untere Naturschutzbehörde).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

AnzeigeWerbung Benzing

AnzeigeVorsprung Online

Anzeigewickleinvorsprung270918

Anzeigedegen270918

Anzeigecarmen broenner10092018

Anzeigebannerkreis 290918

Anzeigewerglaubtistnieallein

AnzeigeBanner 300x250px 10TMSG 2018 animiert

Anzeigefreiewaehlerltw18

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner