Anti-Stechmücken-Allianz von Maintal, Bruchköbel, Erlensee und Hanau

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Stechmücken orientieren sich nicht an Gemarkungsgrenzen, erst recht nicht in der Hanauer Region mit vielen Feuchtgebieten in freier Natur und in Wäldern. Daher haben auf Initiative der Stadt Hanau die Bürgermeisterin Monika Böttcher (Maintal) sowie die Bürgermeister Stefan Erb (Erlensee) und Günter Maibach (Bruchköbel) mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtrat Thomas Morlock eine stärkere interkommunale Zusammenarbeit vereinbart, um beim Bekämpfen der Quälgeister gemeinsam zu handeln.

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeige
MichaelReul 09092018

Wobei das Quintett bei einer ersten Telefonkonferenz übereinstimmend meinte, dass alles derzeit Mögliche unternommen werden solle – wohl wissend, dass dieses Naturphänomen nicht gänzlich aus der Welt zu schaffen ist.

Bei einem nächsten Treffen in naher Zukunft wollen die fünf Kommunalpolitiker auch Fachleute ihrer Stadtverwaltungen sowie externe Sachkundige mit zu Rate ziehen. Ebenso soll Hessen-Forst mit einbezogen werden, da die Stechmücken vielfach in den heimischen Wäldern ihre Brutgebiete haben.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner