Mittelstand baut auf Friedrich Merz

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die CDU Deutschland steht vor einem richtungsweisenden Wochenende, denn bereits am kommenden Freitag entscheidet der 31. Bundesparteitag der Christdemokraten in Hamburg mit der Wahl des neuen Parteivorsitzenden über die zukünftige Ausrichtung der Union.

rodeundmerz.jpg

„Ich habe in den letzten Wochen viele Gespräche mit Bürgern und MIT Mitgliedern zwischen Maintal und Sinntal geführt, und die Meinung war mit großer Mehrheit positiv und zustimmend für den Kandidaten Friedrich Merz. Es herrscht ein stückweit Aufbruchsstimmung, denn mit Friedrich Merz verbinden viele eine realistische Chance eines Richtungswechsel an der Parteispitze. Die Menschen fühlen sich mitgenommen und verstanden. Der Mittelstand baut auf Friedrich Merz", so der Kreisvorsitzende der MIT Volker Rode, der auch Mitglied im Bundesvorstand ist.

So habe sich der MIT Bundesvorstand und der Landesvorstand der MIT Hessen bereits vor geraumer Zeit für Friedrich Merz ausgesprochen. „Für den wirtschaftlichen Mittelstand und die gesellschaftliche Mitte verkörpert Merz die Rückkehr zum Markenkern der CDU. Wir sind davon überzeugt, dass Merz die Kraft, den Willen, die Vision und das Charisma hat, die CDU in Deutschland und Europa wieder zu alter Stärke zurückzuführen“ so Volker Rode. "Wir haben drei sehr gute Bewerber um das Amt des Bundesvorsitzenden, aber in der momentanen Situation und nach Anhörung der drei Kandidaten, kann aus Sicht des MIT-Landesvorsitzenden Marco Reuter und des Bundesvorstandsmitgliedes Volker Rode nur Friedrich Merz die anstehenden Aufgaben lösen.

"Friedrich Merz ist mehr als ein Mythos, dass bewies sein gestriger Auftritt in Petersberg bei Fulda. Mit klarer Haltung zu aktuellen Themen und nachvollziehbaren Konzepten zu Zukunftsfragen wie Arbeit, Rente, Steuern und Bildung beeindruckte Merz, die bis auf den letzten Platz voll besetzte Propsteihalle", so Volker Rode.

Breite Unterstützung findet Merz auch in den Reihen des Langenselbolder MIT Stadtverbandes. „Aktuell ist Friedrich Merz der deutschlandweit begehrteste Redner und er schafft es große Hallen zu füllen, das ist keine Selbstverständlichkeit für einen Politiker sondern ein Ausdruck der Wertschätzung für alles was Merz bisher für die CDU und die Menschen in unserem Land geleistet hat und noch erreichen möchte. Auch in der Parteibasis sehe ich einen großen Wunsch nach Veränderung. Merz verspricht eine politische Agenda für die fleißigen Menschen in unserem Land aufzulegen und dafür seine berufliche und wirtschaftliche Erfahrung zum Vorteil der Bürgerinnen und Bürger einbringen. Die Hoffnung auf einen Aufschwung durch und mit Friedrich Merz ist deshalb absolut begründet“, so der MIT Stadtverbandsvorsitzende Patrick Heck.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner