Windkraftpläne mit den Landkreisen besprechen

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der SPD-Landtagsabgeordnete Heinz Lotz spricht sich dafür aus, die Windkraftpläne der Regionalversammlung noch vor der Abstimmung ausführlich und öffentlich mit den Landkreisen zu besprechen.

Zuvor hatte Lotz angekündigt, gegen die fehlerhafte Vorlage des Teilplans Erneuerbare Energien stimmen zu wollen. „Die meisten Landkreise sind sich der Verantwortung der Energiewende bewusst. Es darf jedoch nicht sein, dass es Regionen wie den östlichen Main-Kinzig-Kreis gibt, die ihren Beitrag leisten, während andere eine regelrechte Windkraftverhinderungspolitik betreiben. Die Landkreise müssen wesentlich stärker in die Windkraftplanungen einbezogen werden, damit die Rosinenpickerei ein Ende hat. Ja, wir brauchen Windkraft, aber sie muss fair verteilt sein“, so Heinz Lotz, der kritisiert, dass die grüne Regierungspräsidentin nicht ausreichend den Kontakt mit den Landkreisen gesucht habe, um die Windkraftpläne abzusprechen.

Wenn Regionen wie der östliche Main-Kinzig-Kreis, der Wetterau oder der Vogelsberg ihren Beitrag zur Energiewende leisten, dann könne man das auch vom Taunus oder der Rhön erwarten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner