„Herausragender Einsatz in Bürgergesellschaft“

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Das, was diesen Main-Kinzig-Kreis so lebens- und liebenswert macht, ist der enorme Zusammenhalt zwischen den Menschen. Das Fundament dieses Zusammenhalts bildet die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen in den gut 3.000 Vereinen, Verbänden und Organisationen. Hierfür spreche ich ausdrücklich und stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises meinen herzlichen Dank aus“, sagte Landrat Thorsten Stolz (SPD) im Rahmen eines Empfangs für 95 Frauen und Männer, die im Main-Kinzig-Forum wieder Ehrenamtskarten verliehen bekamen.

ivw logo

cardsehrenamt.jpg
cardsehrenamt1.jpg

Ehrenamtliche seien „die Mutmacher in unserer Gesellschaft“: „Menschen, die mit Begeisterung und Leidenschaft für ihr Hobby und für das Wohl anderer eintreten und vor Ort etwas bewegen wollen“, fasste es der Landrat zusammen. Freigerichts Bürgermeister Albrecht Eitz schloss sich den Worten des Landrats an. Er richtete im Namen aller kommunalen Vertreter aus Rathäusern und politischen Gremien ebenfalls anerkennende Worte an die Anwesenden. „Was wären wir denn in den Städten und Gemeinden ohne das Ehrenamt? Ein deutliches Stück ärmer“, beantwortete sich Eitz die Frage selbst.
Den neuen Besitzerinnen und Besitzern der Karten zu Ehren sang der Gesangverein Meerholz und verpasste dem Ehrungsabend zusätzliche bewegende Momente. Einen der neuen Ehrenamtskarten-Besitzer hob Landrat Thorsten Stolz besonders hervor. Franz Lenhard aus Nidderau ist seit 53 Jahren ununterbrochen ehrenamtlich aktiv, darunter in der Feuerwehr Heldenbergen, als eines der Gründungsmitglieder der DLRG Nidderau und in der evangelischen Kirchengemeinde. „Diese Biografie ist beeindruckend und steht für einen herausragenden Einsatz in unserer Bürgergesellschaft. Das verdient alle Ehre“, sagte Landrat Stolz.

Die Ehrenamtskarten werden seit 2006 herausgegeben. Sie sind ein Zeichen des Dankes und der Wertschätzung für die Zeit und Kraft, die ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger dem Allgemeinwohl zur Verfügung stellen. Im Main-Kinzig-Kreis sind nunmehr 9.600 Karten ausgegeben worden.

Die Ehrenamtskarten erhielten

Bad Orb: Oliver Bäuscher, Marco Hillig, Rosemarie Prehler, Petra Reichert, Knut Reinhard, Werner Johanns, Antje Kramer,  Marco Steigleder; Bad Soden-Salmünster: Sandra Mandl, Bettina Schnettger; Biebergemünd: Sylvia Kildau; Bruchköbel: Sabine Beilner, Jonas Michael Holzer, Lena Seikel, Julien Viel, Emily Fröhlich, Tim Lamprecht; Erlensee: Esther Alix, Stefan Barthel, Julius Führ, Burkhard Hofmann, Marc Möller; Freigericht: Dr. Michael Lapp, Julia Meiler, Bernhard Trageser, Susanne Trageser, Elias Aul, Sophie-Marie Aul, Laura Flöck, Nico Hornung, Karl Huth, Manuel Jahn, Finn Kauffeld, Marisa Larbig, Finja Preikschardt, Elias Schmitt, Philipp Weidner, Claudia Wiegand, Dr. Stephan Wiegand; Gelnhausen: Philipp Betz, Marcus Böttcher, Marc Patrik Leuchter, Dirk Michelmann, Diane Himburg, Barbara Huljus, Saskia Leipold, Elisabeth Lotz-Ulmer, Klaus-Dieter Wendt; Großkrotzenburg: Monika Ilona Pfeifer; Gründau: Irina Gettmann, Dirk Meier, Jennifer-Pia Oppermann, Erika Koch-Gaul, Sonja Wamser; Hanau: Silvia Kempf, Antje Ulitzsch; Hasselroth: Wilhelm Dörr, Natalie Winter; Jossgrund: Timo Haberkorn; Langenselbold: Gerald Faust, Renate Faust, Liesel Hölzinger; Maintal: Ingrid Berk, Katharina Göbel, Ursula Pohl, Renate Ursula Rölle, Ursula Wenkemann; Neuberg: Stefan Lieber, Harald Munk, Kai-Philip Vrzina; Nidderau: Silke Buchwald-Kuhl, Ilka Bunge, Jacqueline Herth, Gwen Heyer, Manfred Holzapfel, Franz Lenhard, Gudrun Levin, Erika Müller, Kord Pessler, Nadine Schernick; Niederdorfelden: Alexander Horné, Dirk Klee; Rodenbach: Sascha Arndt, Sigrid Arndt, Engelbert Fischer; Ronneburg: Sabine Lieber Schlüchtern: Karen Cakovic, Alfred Rehberg, Angela Rehberg; Sinntal: Elke Düdder, Klaus Düdder; Steinau a. d. Straße: Nathalie Berthold, Alexandra Herber, Elke Weber, Karin Welker-Likhanov; Wächtersbach: Wolfgang Bank.

Foto: Landrat Thorsten Stolz übergab die Ehrenamtskarten an die ehrenamtlich Aktiven im Beisein kommunalpolitischer Vertreter.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner