Hinterschuster und Wiegelmann im JU-Landesvorstand

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Junge Union Main-Kinzig (JU) blickt auf einen aus ihrer Sicht erfolgreichen Landestag der Jungen Union Hessen zurück.

Anzeige

ivw logo

hinterschustwiegelm.jpg

Mit Vanessa Hinterschuster aus Neuberg und Johannes Wiegelmann (Bad Soden-Salmünster) wurden gleich zwei Vertreter aus dem Main-Kinzig-Kreis in den Landesvorstand gewählt. Vanessa Hinterschuster, 22-jährige Zahnmedizinstudentin aus Neuberg, wird zukünftig die Themen Gesundheit und Verbraucherschutz bearbeiten. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben. Gerade in der Gesundheitspolitik werden große Herausforderungen auf uns zukommen. Ich möchte mich hier für die Interessen der jüngeren Generation einsetzen und neue Impulse setzen“, meint Hinterschuster.

Der 26-jährige Jurist Johannes Wiegelmann wurde als Referent für Inneres und Justiz in den Landesvorstand gewählt. „Unser Rechtsstaat sieht sich derzeit in einem Ausmaß von Angriffen durch politische und religiöse Extremisten ausgesetzt, wie es in der Geschichte der Bundesrepublik nur selten der Fall war. Ganz besonders gilt dies derzeit für Rechtsextremisten. Diesen aktuellen Herausforderungen muss unsere Demokratie Schritt halten. Sicherheit und Freiheit müssen immer wieder neu austariert werden, um auf neue Phänomene zu reagieren. Ich möchte hierzu meinen Teil beitragen“, so Wiegelmann.

Beide Kandidaten wurden von den Delegierten des Landestages mit guten Ergebnissen gewählt. „Es ist ein starkes Signal, dass wir nun mit gleich zwei Mitgliedern im Landesvorstand vertreten sind“, meint auch der JU-Kreisvorsitzende Jannik Marquart. Letztendlich sei es auch eine Bestätigung der vor Ort geleisteten Arbeit. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass unsere beiden Kandidaten ihre Arbeit gut machen werden. Beide sind hochmotiviert und auch fachlich ihren Aufgaben gewachsen“, lobt Marquart.

Zugleich dankt die Junge Union dem scheidenden Landesvorstandsmitglied Bastian Zander aus Hanau. Dieser war seit 2013 Mitglied im Landesvorstand und Referent für den Bereich Inneres und Sport. „Bastian Zander hat hervorragende Arbeit geleistet und war im Landesvorstand hochgeschätzt. Dies zeigen nicht zuletzt auch seine guten Wahlergebnisse, die er immer wieder eingefahren hat“, so Marquart abschließend.

Foto: Die Teilnehmer der JU MKK am Landestag. Die neu gewählten Mitglieder des Landesvorstands sind Johannes Wiegelmann (1. Reihe, 3. Von links) und Vanessa Hinterschuster (1. Reihe, 4. Von links).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner