Raabe redet in Nachhaltigkeitsdebatte

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der SPD-Bundestagsabgeordnete und entwicklungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Dr. Sascha Raabe, redet am Donnerstag ab 14 Uhr in der Debatte des Deutschen Bundestages zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen.

ivw logo

Der Bundestag hat für dieses wichtige Thema extra zwei Debattentage angesetzt. Raabe gratuliert der Stadt Hanau in diesem Zusammenhang auch zur Auszeichnung als „Fair Trade Town“.

Nachdem bereits mehrere Kommunen zertifizierte „faire Städte“ sind, erhält im November nun auch Hanau als größte Stadt der Region die Auszeichnung „Fair-Trade-Town“. „Ich gratuliere der Stadt Hanau ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. Ich freue mich, dass das Thema „Fairer Handel und Nachhaltigkeit“ nicht nur im Bundestag in dieser Woche, sondern auch bei uns in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis eine große Rolle spielt. Es gibt hier viele Menschen, die sich sehr engagiert und meist ehrenamtlich für eine Welt ohne Hunger und Armut einsetzen. Jeder, der „fair trade“-zertifizierte Produkte kauft, hilft das Leben der Produzent(innen) zu verbessern.

Genauso wichtig sind faire Handelsverträge der Europäischen Union mit Entwicklungs- und Schwellenländern, in denen der Schutz der Umwelt sowie der Menschen- und Arbeitnehmerrechte verbindlich und sanktionsbewährt festgeschrieben wird. Auch die Unternehmen müssen gesetzlich verpflichtet werden, Menschen- und Arbeitnehmerrechte in ihrer Lieferkette einzuhalten, wenn sie beispielsweise Kaffee, Kakaobohnen, Textilien oder Mineralien aus Entwicklungsländern beziehen. Viele bereits verantwortungsvoll handelnde Unternehmer unterstützen ein verbindliches Lieferkettengesetz, damit faire und gleiche Wettbewerbsbedingungen gelten. Wirtschaftsminister Altmaier und einige Funktionäre der Arbeitgeber- und Industrieverbände hingegen haben leider noch nicht verstanden, dass Ausbeutung kein Wettbewerbsvorteil sein darf. Ich werde in meiner Rede fairen Handel und ein verbindliches Lieferkettengesetz einfordern, damit Kinder in die Schule gehen können, anstelle auf Plantagen und in Bergwerken schuften zu müssen“, so Raabe.

In der Debatte wird neben Raabe unter anderem auch Entwicklungsminister Gerd Müller das Wort ergreifen. Wer möchte, kann die Reden am Donnerstag ab 14.00 Uhr unter www.bundestag.de live und voraussichtlich auch beim TV-Sender Phoenix verfolgen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner