Luftreiniger für Kitas längst überfällig

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Der Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises hat entschieden eine, auch von der AfD Fraktion unterstützte, Maßnahme zum Schutz der Schulkinder umzusetzen", so die AfD in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

"In einem ersten Schritt werden die Klassenräume der Klassen eins bis sechs mit mobilen Luftreinigern ausgestattet, soweit diese Schulen im Verantwortungsbereich des Main-Kinzig-Kreis liegen. Für die Kinder, Eltern und Lehrkräfte freuen wir uns“, so die-AfD Fraktion im Kreistag weiter. „Wenn diese Maßnahme dazu beitragen, künftig weitere Einschränkungen zu vermeiden, dann ist das sinnvoll investierte Geld. Leider hat die Entscheidung auch einen Wermutstropfen. Für die Kinder ab zwölf Jahren gibt es keinen zusätzlichen Schutz. Es gibt zwar keine Impfpflicht, aber für die Klassen sieben aufwärts wird der Druck erhöht sich impfen zu lassen. Wie viele Eltern, hätten auch wir uns gewünscht, dass alle Klassenräume mit Luftreinigungsgeräten ausgestattet werden – unabhängig vom Alter und der Impfbereitschaft der Kinder“, so die AfD weiter.

"Ganz außen vor geblieben sind aber leider unsere Kleinsten! In der Sitzung des Kreistages hatte die AfD beantragt, dass der Kreis den Städten und Gemeinden des Main-Kinzig-Kreises empfiehlt, Luftreinigungsgeräte auch für die Kindertagesstätten anzuschaffen und zu installieren. Dazu sollte der Kreis Zuschüssen im Volumen von 1 Million Euro zur Verfügung stellen. Und was sagten die Damen und Herren von der SPD, der CDU, den GRÜNEN, der FDP und den Freien Wählern zu diesem Antrag? Gar nichts! Und welche Meinung oder Alternativen hatten Landrat Thorsten Stolz, die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und der Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann anzubieten? Gar keine! Der Antrag wurde unkommentiert abgelehnt. Die Eltern unserer Kleinsten und die Erzieherinnen und Erzieher werden sich diese Ignoranz nicht gefallen lassen. Die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten für die Kinder in den Kitas ist längst überfällig – wir werden die Umsetzung weiter mit Nachdruck unterstützen – im Sinne unserer Kinder! Ja, die Menschen im Kreis erwarten einen sorgfältigen Umgang mit Steuergeldern, aber sie erwarten auch die zügige Umsetzung wirkungsvoller Schutzmaßnahmen – egal, wer das beantragt", teilt die AfD abschließend mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2