A66: "Touristen" auf dem Weg zur Baustelle

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wegen des Verdachts der illegalen Arbeitsaufnahme hat die Kriminalpolizei Hanau am Dienstagmorgen ein Ermittlungsverfahren gegen vier Männer im Alter zwischen 30 und 68 Jahren eingeleitet, die größtenteils keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet haben.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Einer Streife der Autobahnpolizei Langenselbold war gegen 7.30 Uhr auf der Autobahn 66 ein Firmenfahrzeug aufgefallen, welches offensichtlich mit Bauarbeitern besetzt war. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass einzig der 38 Jahre alte Fahrer aus Steinau an der Straße, bei welchem es sich wohl um den Firmenchef und Auftraggeber handeln dürfte, hier einen festen Wohnsitz hat.

Bei den anderen Dreien handelt es sich um moldawische Staatsangehörige, die sich hier lediglich zu "touristischen Zwecken" aufhalten dürfen. Doch an dieser Variante haben die Ermittler berechtigte Zweifel, wurden die vier Männer doch allesamt in Arbeitskleidung angetroffen. Gegen den Fahrer wird nun unter anderem wegen Beihilfe zu ausländerrechtlichen Verstößen und Verdacht der Steuerhinterziehung ermittelt, die drei anderen Beschuldigten konnte teilweise nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro wieder gehen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner