Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

An der Einmündung zur Frankenstraße ordnete er sich zunächst links ein, fuhr jedoch anschließend unvermittelt über die Gegenfahrbahn in den dortigen Grünstreifen und kollidierte frontal mit einer Straßenlaterne. Unfallursächlich dürfte nach bisherigen Erkenntnissen der Umstand sein, dass der Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Der Fahrer wurde bei Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 8500.- Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Bei der genaueren Nachschau im Fahrzeug wurden noch diverse Betäubungsmittel aufgefunden. Gegen den jungen Mann wird nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs und dem Besitz von Betäubungsmitteln ermittelt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige