Bruchköbel: Wer flüchtete nach dem Unfall?

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polizei ermittelt derzeit wegen einer Unfallflucht, die sich am Mittwochabend, zwischen 17 und 17.30 Uhr, in der Waldseestraße in Bruchköbel ereignet hat.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 82-jähriger Fahrradfahrer den Parkplatz "Neuer Friedhof" aus Richtung der Schrebergartenanlage kommend in Fahrtrichtung Waldseestraße. Eine bislang unbekannte Fahrerin eines dunklen Fahrzeugs mit dem Teilkennzeichen N-2929 hatte ihren Pkw zunächst innerhalb einer dort befindlichen Parklücke abgestellt.

Von dort aus parkte sie rückwärts aus und kollidierte mit dem hinter ihr vorbeifahrenden Fahrradfahrer. Dieser kam zu Fall. Der Rentner begab sich zunächst noch selbstständig nach Hause, musste dann aber aufgrund einer Beckenverletzung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Unfallverursacherin flüchtete nach dem Zusammenstoß, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Die Verkehrsunfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2