Kinzigtalbahn: 38-Jähriger leistet Widerstand gegen Polizeibeamtin

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 38-jähriger Deutscher nutzte am Freitagmorgen einen Regionalexpress von Fulda nach Frankfurt am Main ohne eine dafür erforderliche Fahrkarte zu besitzen. Bei der Fahrscheinkontrolle durch eine Zugbegleiterin versetzte sich eine Polizeibeamtin in zivil in den Dienst um zu unterstützen, da sich der Reisende sehr unkooperativ verhalten hatte.

Als die Polizeibeamtin mit Ihrer Einsatzleitstelle telefonierte, um die Personalien zu überprüfen, wurde der Mann immer aggressiver und schlug der Beamtin das Telefon aus der Hand.

In Gelnhausen stieg dann ein uniformierter Kollege zu und unterstützte ebenfalls. Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner