Kontrolle verloren: 56-Jähriger hebt mit Mercedes ab

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 56-jähriger Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis hat am Montag in Bad Homburg einen schweren Unfall verursacht, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand. Der Unfall ereignete sich am frühen Abend in der Abfahrt der Landesstraße 3205 in Richtung Ober-Erlenbach. Der 56-Jährige verlor in der Rechtskurve aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er geriet in den Gegenverkehr, wo er die Fahrerseite eines entgegenkommenden Renaults einer Friedrichsdorferin streifte. Anschließend stieß der Mercedes noch mit einem Smart eines 57-Jährigen frontal zusammen, welcher hinter dem Renault fuhr. Durch den Zusammenstoß hob der Mercedes ab, streifte die Leitplanke und stützte eine Böschung herunter. Dort blieb er auf der Seite liegen.

Der Mercedes-Fahrer und die 55-jährige Renault-Fahrerin wurden eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Beide wurden anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 57-jährige Bad Vilbeler Fahrer des Smart wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise wurden, entgegen der ersten Vermutungen, alle drei nicht schwer verletzt. Aufgrund der Rettungsarbeiten und des Einsatzes der beiden Rettungshubschrauber war die Abfahrt Ober-Erlenbach drei Stunden lang gesperrt.

Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden liegt bei über 100.000 Euro.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner