Motorradfahrer aus MKK tödlich verunglückt

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Motorradfahrer aus dem Main-Kinzig-Kreis ist am Samstag tödlich verunglückt. Der 43-Jährige stürzte mit seiner Maschine auf der Bundesstraße 276 zwischen Schotten (Vogelsbergkreis) und Laubach (Kreis Gießen) und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Mann war mit seiner BMW-Maschine von Schotten in Richtung Laubach unterwegs und verlor die Kontrolle über das Motorrad. Fast 50 Meter rutschten Fahrzeug und Fahrer anschließend über die Fahrbahn und knallten dann gegen einen Baum.

Reanimationsversuche bei dem 43-Jährigen blieben erfolglos. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro, die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner