Hessische: Gold und Bronze für TV Meerholz

Schießen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Wochenende, 25. und 26. Januar 2020, fand in Dietzenbacher Philipp-Fenn-Halle die Hessenmeisterschaften im Hallenbogenschießen statt.

goldundbronzetvm.jpg
goldundbronzetvm1.jpg
goldundbronzetvm2.jpg

In den vier Bogendisziplinen Recurve, Compound, Blank und Langbogen sind insgesamt 432 Teilnehmer zu den Titelkämpfen in den verschiedenen Wettkampfklassen angetreten. Neben dem Kampf um die Medaillen geht es bei den 60-Pfeile-Wettbewerben auf 18 Meter Entfernung auch um die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die vom 13. bis 15. März 2020 in der Freiheitshalle im bayerischen Hof ausgetragen werden.

Mit dabei waren 6 Teilnehmer des TV Meerholz. Gestartet hat die Recurve Master Klasse. Stefan Breitfelder gelang mit 546 Ringen und 5.Platz die stärkste Platzierung und war sogar Ringgleich mit Platz 4. Nur ein Zehner gelang dem Schützen auf Platz 4 mehr. Günter Naumann erreichte mit 526 Ringen Platz 16 und zusammen mit Dirk Romann erreichten die drei eine Gesamtringzahl von 1558 Ringen. Damit konnte sich die Mannschaft aus dem Altkreis Gelnhausen über Rang Drei und die Bronzemedaille freuen. Erster wurde der SV Arolsen und zweiter der BSC Oberauroff mit 1573 Ringen. Mittags startet Petra Venne in der Compound Damenklasse. Hier erreichte sie mit 550 Ringen Platz 6. Thomas Röll erreichte in der Recurve Herrenklasse mit 530 Ringen Platz 14.

Dann am Sonntag waren die Schüler und Jugendlich am Start. Hier erwischte die jüngste vom Verein einen sehr guten Start. Isabel-Andrea Almasan lag nach der Hälfte und 30 Pfeilen bereits auf Platz 1 mit 262 Ringen. Nach der Pause lief es noch besser bei Ihr und sie erreichte mit 275 Ringen und einer Gesamtwertung von 537 Ringen souverän die Spitze und wurde Hessenmeisterin 2020 mit gerade mal 13 Jahre. Den zweiten Platz belegte Nele Harbusch aus Böddiger mit 523 Ringen. Damit hat das Nachwuchstalent des TV Meerholz nach zwei Vizemeistern in 2019 das erste Mal die Spitze auf dem Treppchen erreicht und sollte sich für die Deutsche Meisterschaft in Hof qualifiziert haben!

Foto: Herren Master Mannschaft Platz 3 TV Meerholz - Günter Naumann, Dirk Romann, Stefan Breitfelder.

Foto (von links): Nele Harbusch, Isabel-Andrea Almasan, Nika Weider.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!