festdersinneheldmann.jpg
festdersinneheldmann1.jpg
festdersinneheldmann2.jpg

Zahlreiche Gäste waren dieser Einladung gefolgt und genossen die angenehme Atmosphäre bei schönem Wetter und einem kulinarisch reichhaltigem Angebot. Die „Belcandos“ sorgten gleich zu Beginn der Veranstaltung für gute Laune. Nach der Begrüßung durch Karin Grauel, der Vorsitzenden der Lebenshilfe, sowie Schulleiter Elmar Feuerstein,, unterhielten die Bläserklasse der Stadtschule unter Leitung von Steffen Reuss, die „Happy Dance Kids“ und die Schulband der Heinrich-Hehrmann-Schule das zahlreiche Publikum. International wurde es als die Gruppe „Palmyra“ ihre syrische Folklore präsentierte. Auch der diesjährige Kalte-Markt-Präsident Gerold Raab fehlte dabei nicht.

Darüber hinaus gab es zahlreiche Mitmach-Aktionen, wie Malen, ein Rollstuhl-Parcours, ein Barfußpfad und die Verarbeitung von Knetbeton für Kinder. Auch die Tombola und der Bücherflohmarkt waren gut besucht. Neben den leckeren Kuchen und Waffeln, wurde das Grillangebot durch vielfältige Salate und ausgelassenen Hähnchenschenkel ergänzt, eine Spende der Familie Tanrivermis vom Dönergrill Barbaros.

Die Heinrich-Hehrmann-Schule hatte im Vorfeld eine Projektwoche organisiert, in der sich die Schüler nach Neigungen in unterschiedliche Projekte einwählen konnten. Während die Schüler in der Arbeitsgruppe „Haustiere hautnah“ die Lebensweise von Pferden, Tauben, Schafen, Kaninchen und Hunden vor Ort durch Streicheln, Füttern und Nachspielen kennenlernten, erlebte die Bauernhofgruppe das Leben der Tiere auf dem Hofgut Marjoß. Dort konnten die Schüler beim Eier Sammeln helfen, Ställe ausmisten, Ampfer stechen, auf Pferden reiten und auf dem Traktor mitfahren.

Die Kunst-Projektgruppe wurde nach dem Vorbild des Künstlers Joan Miró selbst kreativ und präsentierte unter anderem selbstmontierte und gestalteten Hocker. Die Versteigerung dieser Kunstwerke erzielte einen stattlichen Erlös für den Förderverein der Schule. In der Gruppe „Sport“ wurden die Schüler in Form von Frühsport und einem anschließenden gesunden Frühstück auf unterschiedliche Sportarten vorbereitet. Neben Schwimmen, Fußball und Tennis stand auch das Minigolf spielen auf dem Programm.

Die „Fahrrad“-Gruppe trainierte die Sicherheit im Verkehr zunächst in der Theorie und widmete sich der Frage nach der verkehrssicheren Ausstattung des Fahrrads. Die Praxis erfolgte dann anhand eines Fahrradparcours auf dem Schulhof. An den Folgetagen fanden Radtouren zum Kinzigtalstausee, über Vollmerz zum Freibad und eine Bergtour den Distelrasen hinauf statt. Ein voller Gaumengenuss gelang der Projektgruppe „Backen“ bei der Herstellung von Muffins, Erdbeer-, Rhabarber-und Johannisbeerkuchen sowie Pizza. Darüber hinaus verwöhnte die Gruppe die gesamte Schüler- und Lehrerschaft mit äußerst leckeren Cake Pops. Für jeden Schüler wurde eine Kochmappe mit Bildrezepten erstellt, damit man zu Hause alles nachbacken kann.

Im Projekt „Sinne“ ging es um die Bereiche Fühlen, Schmecken, Riechen und Hören. Neben dem Basteln mit selbst hergestellter Knete standen die Herstellung von Obstsalat sowie das rhythmische Spiel auf Orffinstrumenten nach einer Klanggeschichte auf dem Programm. Besondere Freude hatten die Schülerinnen der Gruppe „Theater und Tanz“ beim mimischen und gestischen Ausdruck verschiedener Emotionen, was u.a. unter Leitung der Theaterpädagogin Annika Keidel stattfand. Besondere Zielstellung waren hierbei die Förderung des eigenen Selbstwertgefühls sowie die Möglichkeit sich selbst besser darstellen zu lernen.

Alles in allem war die Projektwoche ein voller Erfolg und fand im Fest der Sinne ihren Höhepunkt. Die Ergebnisse wurden den Besuchern des Festes mithilfe von zahlreichen Fotowänden und Videos präsentiert. 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner