Schul-Standorte

Auch in diesem Jahr brachen die 7. Klassen der Kreisrealschule nach Werfenweng im Salzburger Land zu jährlichen Skiausbildung auf.

Etwas Besonderes hat sich die Henry-Harnischfeger-Schule gemeinsam mit ihren betrieblichen Kooperationspartnern für den Elternsprechtag ausgedacht.

Die Klasse 7c und ihren Klassenlehrer Hubert Göbel der Henry-Harnischfeger-Schule in Bad Soden-Salmünster ließen die Bilder der verheerenden Buschbrände in Australien nicht los.

Seit mehr als zehn Jahren arbeiten die Kinzig-Schule Schlüchtern und die Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster in der Fremdsprachenförderung eng zusammen.

Welchen Beruf soll ich erlernen? In welchen Bereichen sind die Einstellungschancen günstig? Oder vielleicht doch lieber ein Studium?

Das neue Jahr fing spannend an: Der Forscherkurs der Georg-Büchner-Schule Erlensee besuchte das Schülerlabor der Goethe-Universität Frankfurt.

Seit 2015 arbeitet die Kopernikusschule Freigericht in Projekten im EU-Programm Erasmus+ mit sechs Partnerschulen zum Thema „Internationale Kompetenzen“ zusammen.

An der Kopernikusschule Freigericht waren die Musikräume auch an den letzten Wochenenden mit fleißigen Schülerinnen und Schülern gefüllt.

Auch in diesem Schuljahr stellten sich Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht der Herausforderung des Debattierens durch die Teilnahme am Projekt „Jugend debattiert“.

Projekte sind ein fester Bestandteil des Unterrichts in der Fachoberschule.

Kaum waren die Abiturientinnen und Abiturienten nach dem Halbjahreszeugnis für die Prüfungen zugelassen, bestiegen sie auch schon den Bus, der sie ins Kloster bringen sollte.

Selbst für manche Schülerinnen und Schüler des aktuellen Abiturjahrganges ist die Berufsentscheidung auch wenige Monate vor Beendigung der Schullaufbahn noch nicht gefallen.

Am Dienstag, 11.2.2020, fand auf der Schulebene an der OHS die erste Runde des bundesweiten Redewettbewerbs „Jugend debattiert".

Rund um den 75. Jahrestag nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau besuchten 46 Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 12 und 13 der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) die Gedenkstätte in Polen.

Die Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) richtete nunmehr den Regionalentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse IV in Hanau aus.

Lesen ist Kino im Kopf. Beim Lesen kann man in fremde Welten eintauchen. Deshalb fand in diesem Jahr erstmals auch in der Grundschule der Hans-Elm-Schule ein Vorlesewettbewerb für die Jahrgänge 3 und 4 statt.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing