Schul-Standorte

109 neue Fünftklässler und 64 neue Grundschülerinnen und -schüler wurden an drei Tagen zeitversetzt und unter strengen Hygieneregeln an der Henry-Harnischfeger-Schule in Bad Soden-Salmünster eingeschult.

Konfessionsübergreifend, ko-edukativ und modern sollte sie werden und ist es bis heute: Die Henry-Harnischfeger-Schule in Bad Soden-Salmünster.

Auf dem Schulhof ließen 48 Schülerinnen und Schüler der Henry-Harnischfeger-Schule gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Sigrid Trageser und Lucas Ruppel Luftballons gen Himmel steigen.

Der Eingang zur Turnhalle ist einladend: Graumelierte Fußböden in Dielenoptik, ein barrierefreier Zugang zur Turnhalle und freundlich gestaltete Umkleidekabinen – für die Jungs in Grün, für die Mädchen in Gelb – diese sichtbaren Zeichen der Sanierungsarbeiten fallen den Gästen in der Haupt- und Realschule in Birstein als erstes ins Auge.

Hell, offen und einladend, „einfach eine tolle Atmosphäre“, so beschreibt Sylvia Kirchner, Leiterin der Grundschule Brachttal das erweiterte und rundum sanierte Verwaltungsgebäude der Grundschule Brachttal.

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Dies waren die Worte, mit denen Eberhard Seidel, der Geschäftsführer von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, im Haus am Dom in Frankfurt am 12.02.2020, das Landestreffen eröffnete.

Geschichte als abstrakte Wissenschaft zur Beleuchtung der Vergangenheit ist häufig kaum mehr Bestandteil unserer Gegenwart.

Wie bereits in den Vorjahren reichten Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht auch im vergangenen Schuljahr sehr erfolgreich englischsprachige Filmprojekte beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ein.

In ungewöhnlicher Form fand diesmal die Einschulungsfeier für den neuen Jahrgang 5 an der Kopernikusschule Freigericht statt.

Im vergangenen Schuljahr hatte sich die Herzbergschule für die Aktion "Machen macht Schule" von Kaufland um einen Umweltaktionstag mit dem Thema "Plastik" beworben und wurde als eine der 200 Gewinnerschulen deutschlandweit ausgewählt.

Schülerinnen und Schüler der Kreisrealschule Gelnhausen (Klasse 10) und vordere Reihe (rechts außen von links): Oliver Mathes, Konrektor und Schulleiter Michael Neeb.

Gelnhausen

Vom 15. bis einschließlich 17. September 2020 ist der M+E-InfoTruck von Hessenmetall Of-fenbach und Osthessen an der Kreisrealschule Gelnhausen zu Gast.

Auf dem Weg zu einem Leitbild für die Schule! Unter diesem Motto gestaltete das Grimmelshausen-Gymnasium gemeinsam mit Professor Olaf Axel Burow den ersten pädagogischen Tag seit einigen Jahren.

Nach ihrem goldenen Triumph bei der Europameisterschaft im Rudern ließ es sich der Oberstudiendirektor der Hanauer Karl-Rehbein-Schule (KRS), Jürgen Scheuermann, nicht nehmen, die frischgebackene U23-Europameisterin Lisa Holbrook persönlich zu empfangen. „Gerade erst habe ich Dich mit einem hervorragenden Abitur entlassen und jetzt kehrst Du mit einem solch grandiosen Erfolg in der Tasche zurück. Das ist toll und das zeigt, dass unsere über Jahre gewachsene Kooperation mit der Hassia weiterhin Früchte trägt. Herzlichen Glückwunsch, Lisa! Du bist eine Heldin der KRS“, freut sich Scheuermann mit Lisa, aber auch mit der gesamten Schulgemeinde über diesen großartigen Titelgewinn.

Die Otto-Hahn-Schule hat in Kooperation mit dem Schulamt des Main-Kinzig-Kreises und des Hessischen Kultusministeriums den Schülerinnen und Schülern der OHS in den letzten beiden Wochen der Sommerferien das kostenloses Ferienlernangebot – die „Ferienakademie 2020" – angeboten.

Als die Schulbibliothek im November 2018 ihre neuen Räumlichkeiten in der Otto-Hahn-Schule in Hanau bezog, fehlten die vorgesehenen Schüler-PCs sowie ein Drucker/Kopierer und das vorgesehene WLAN, das es den Schüler*innen ermöglichen sollte, auch online zu recherchieren.

Am Dienstag wurden an der Martinsschule sechs neue Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer kleinen Einschulungsfeier begrüßt.

Die Albert-Einstein-Schule (AES) in Maintal bietet in der Zeit vom 05. bis 12. August 2020 ein Sommercamp für alle interessierten Schülerinnen und Schüler an.

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die Klassen 3a und b intensiv mit dem Thema Neuberg heute und früher.

Die Kurt-Schumacher Schule in Nidderau-Windecken freut sich über die gelungenen Einschulungsfeierlichkeiten der neuen Erstklässler. Aufgrund der COVID-19 Pandemie wurde die Einschulung von insgesamt 70 Kindern in drei Klassen auf drei Schultage verteilt, sodass alle geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden konnten.

Die Kinder der Klasse 1c haben die Mediothek der Adolf-Reichwein-Schule kennengelernt.

„Unser Team trifft sich im Klassenraum. Wir besprechen den anstehenden Tag, stellen den Stuhlkreis und holen gemeinsam die Kinder von den Bussen ab. Jeden Morgen starten wir mit dem Morgenkreis in den Schultag. Mit den Kindern singen wir das Begrüßungslied, besprechen das Datum und den Stundenplan.“, berichtet Paula, die in diesem Schuljahr ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Heinrich-Hehrmann-Schule leistet, über ihre Aufgaben im hauswirtschaftlichen, pflegerischen und erzieherischen Bereich.

Die Schülerinnen und Schüler der Bergwinkelschule, Beratungs- und Förderzentrum, freuen sich über ein neues Klettergerüst auf dem Schulhof.

In der vergangenen Woche sind 69 Schülerinnen und Schüler an der Hans-Elm-Schule in Sinntal entlassen worden. Allerdings Corona bedingt unter besonderen Bedingungen: Nur klassenweise, ohne Livemusik und Verköstigung, mit Mindestabstand in der Sporthalle und unter Ausschluss von Eltern, Angehörigen und sonstigen Gästen.

Im Dezember 2019 und im März 2020 wurden unter der Leitung der Johanniter Unfallhilfe 14 neue Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter ausgebildet.

Während des Tages der offenen Tür am 01.02.2020 an der Hans-Elm-Schule in Altengronau wurden im Musikraum im Beisein zahlreicher Schüler, Eltern und Gäste die Schulsieger des Mathematikwettbewerbs 2019/2020 ausgezeichnet.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Berlin

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Hertha BSC Berlin gegen Eintracht Frankfurt am Freitag (20.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Bielefeld

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: DFB-Pokal bei 1860 München

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-DFB-Pokalspiels TSV 1860 München gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Paderborn

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den SC Paderborn am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...
Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by