Diplomfeier zum Deutschen Sprachdiplom

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Über ein halbes Jahr haben sich Schüler und Schülerinnen aus den Intensivklassen der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach auf die Prüfung des Deutschen Sprachdiploms (DSD) vorbereitet, um im März und April an der weltweiten Prüfung über die deutsche Sprache teilzunehmen.

In der letzten Schulwoche fand schließlich die Übergabe der Sprachdiplome statt.

In einem Nachmittagskurs sowie während des Unterrichts in der Intensivklasse übten Schüler und Schülerinnen aus Mazedonien, Afghanistan, Syrien, Polen, Ungarn und Bulgarien gemeinsam mit ihrer Lehrerin Ramona Walz für die Prüfung. Nach einer Probeprüfung im November durften Atanas Mitev, Dimitri Nikolovski, Panna Szücs, Wiktoria Zboznik und Maryam Qoraishi an der richtigen Prüfung im Frühjahr teilnehmen. Sie übten Schreiben, Lese- und Hörverstehen sowie Sprechen auf Niveau A2 und B1 gemäß des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Während einer schriftlichen Prüfung im März mussten sie ihr Können im Lese- und Hörverstehen sowie im Schreiben unter Beweis stellen. Die Schreibaufgabe ist für die Schüler- und Schülerinnen die größte Herausforderung, denn sie müssen einen Brief an eine Zeitschrift zu einem bestimmten Thema verfassen. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin übten sie das Verfassen von Briefen im Unterricht, in der Prüfung mussten sie einen Brief zu einem unbekannten Thema verfassen, wobei sie die Meinung anderer Jugendlicher wiedergeben sowie ihre eigene Meinung und über ihre Erfahrung schreiben sollten. Dieses Jahr durften sie in der Prüfung einen Leserbrief zum Thema „Freundschaft“ schreiben.

Für die mündliche Prüfung im April bereiteten die Schülerinnen und Schüler eine Präsentation zu einem Thema wie Budapest, Papageien, Eisbären, Varna und Skopje vor. Während der Prüfung mussten sie kurz über sich selbst berichten, ihre Präsentation vorstellen und abschließend Fragen zu ihrer Präsentation beantworten. Nach einer kleinen Feier mit kulinarischen Köstlichkeiten aus allen Herkunftsländern erhielten sie ihre wohlverdienten Sprachdiplome. Schulleiter Gerhard Gleis freute sich über die gezeigten Leistungen und betonte, dass viele Schülerinnen und Schüler aus den Intensivklassen der Schule problemlos im Regelunterricht mitarbeiten könnten und hier beachtliche Leistungen zeigten, weil sie besonders motiviert seien und die ihnen gewährte Chance auf einen Schulabschluss nutzen wollten.

Foto (von links): Ramona Walz, Atanas Mitev, Dimitri Nikolovski, Mayram Qoraishi, Wiktoria Zboznik und Panna Szücs.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner