Anzeige
Anzeige

vereinsmeistersvgen.jpg

Erst im Juni dieses Jahres ist der Trainingsbetrieb für alle Aktiven Wasserspringer des Vereins wieder angelaufen. Die noch ausstehende Ehrung der Vereinsmeister wurde deshalb beim Training im Freibad Gelnhausen durch die Trainerin Kerstin Röder und Trainer Dieter Dörr nachgeholt. Die Vereinsmeister wurden aus dem Ergebnis der in 2020 absolvierten Hessischen Meisterschaft und aus den Trainingsteilnahmen durch Platzziffern ermittelt.

In der weiblichen Jugend wurde Jersey Röder mit der Platzziffer 4 und in der männlichen Jugend Gideon Schultheis ebenfalls mit der Platzziffer 4 Vereinsmeister. Lilly Bollé konnte sich erstmals bei den Damen in der offenen Klasse mit Platzziffer 4 den Vereinsmeistertitel sichern und Ihr Bruder Maxim Bollé wurde ebenfalls erstmals mit Platzziffer 3 Vereinsmeister in der offenen Klasse der Herren.

Erstmals wurde für 2020 wurde ein Sonderpreis für den Aktiven vergeben, der an den meisten Trainingseinheiten, in der durch Corona verkürzten Saison, teilgenommen hat. Konstantin Abels freute sich über den Pokal mit dem er vom Trainerteam für seine zahlreichen Trainingsteilnahmen geehrt wurde.

Foto: Das Trainerteam der Wasserspringer mit den geehrten Aktiven (von links): Dieter Dörr, Konstantin Abels, Jersey Röder, Lilly Bollé, Gideon Schultheis, Maxim Bollé und Kerstin Röder.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2