Totengedenkfeier des Spessartbundes am Pollasch

Service
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Spessartbund organisiert am 10. Oktober 2021 um 14 Uhr seine traditionelle interne Totengedenkfeier für verstorbene Mitglieder am Pollasch bei Heigenbrücken.

online werben

Anzeige
Anzeige

pollaschgedenken_az.jpg

Dies teilt Vorstandsprecher Herbert Arnold mit. Dr. Alexander Legler, Landrat Aschaffenburg, wird die Rede halten. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Gesangverein „Fröhliche Sänger“ Eichenberg. Die Veranstaltung wird nach den gültigen Pandemiebedingungen (3-G-Regel) durchgeführt. Parkmöglichkeiten für Pkw gibt es am Parkplatz "Hirschhörner" in Richtung Heigenbrücken. Arnold weist darauf hin, dass es keinen Bustransfer vom Bahnhof Heigenbrücken geben wird.

Die Ortsgruppen werden gebeten, sich in der Geschäftsstelle des Spessartbundes, Aschaffenburg, Tel. 06021-15224 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Es soll auch eine Live-Stream-Übertragung ab 14 Uhr angeboten werden. Einzelheiten hierzu auf der Homepage des Spessartbundes, www.spessartbund.de . Die Pollaschfeiern werden seit 1927 mit Unterbrechung während des 2. Weltkrieges durchgeführt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2