Sport-Nachrichten

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga mit den Hanau White Wings beendet aufgrund der aktuellen Situation und Entwicklung in Bezug auf das Coronavirus (COVID-19) die Saison vorzeitig. Nachdem Mitte letzter Woche entschieden wurde, den Spielbetrieb für den 30. Spieltag der ProA sowie die Playoffs und Playdowns in der ProB auszusetzen, hat die 2. Basketball Bundesliga GmbH, nach Beratung mit den 41 Bundesligisten, am heutigen Dienstag (17.03.2020) beschlossen, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Aufgrund der Entwicklung in den vergangenen Tagen und den deutlichen Verschärfungen der Gesundheitsämter und Behörden in Bezug auf Veranstaltungen mit Zuschauern, sehen die Verantwortlichen der 2. Basketball-Bundesliga eine massive Ungleichheit bei der Austragung der Spiele.

Die erste Herrenmannschaft der Basketballer vom Ball-Sport-Verein 1975 e.V. Langenselbold bestreitet am Sonntag, den 15. März ihr vorletztes Rundenspiel der Saison, das gleichzeitig ein Heimspiel ist.

Die Löwen Frankfurt arbeiten weiter an der Zusammenstellung ihres Kaders für die kommende Saison.

Die DEL und die DEL2 haben sich aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich der Ausbreitung und Gefahren des Coronavirus dazu entschieden, der Empfehlung der deutschen Politik zu folgen und die Playoffs 2020 abzusagen.

Die Löwen Frankfurt sind auf der Suche nach ihrem zukünftigen Head Coach fündig geworden.

Am Mittwoch, 12.02.20, traf die 3. Mannschaft des Dart-Clubs Hotzenplotz geschwächt mit sieben Mann auf Starbulls 2, den Tabellenzweiten.

Am 04.01.2020 fanden die Vereinsmeisterschaften des Dartclubs Lichenroth zur Abwechslung am Anfang des Jahres statt.

Nico Kurz aus Nidderau hat das Achtelfinale bei der Darts-WM in Englang verpasst. Nach zwei Auftaktsiegen musste er sich in der dritten Runde dem Engländer Luke Humphries mit 2:4 geschlagen geben. Der 22-Jährige hat sich dennoch als großer Hoffnungsträger für den Darts-Sport in Deutschland präsentiert.

Der HSG Hanau ist nicht Bange vor der Zukunft. Natürlich dürften auch bei den Grimmstädtern die Einnahmen auf allen Ebenen zurückgehen, doch der Drittligist ist mit Blick auf die Zukunft fest entschlossen, die Situation anzunehmen wie sie nunmal ist und will das Beste daraus machen.

Der Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen wird zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00 Ihr eingestellt und damit für die Spielrunde 2019/20 beendet.

Ein schwerer Gang steht der HSG Hanau am 26. Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte bevor.

Der vom Tuğçe Albayrak e.V. und der Stadt Bad Soden-Salmünster für den 17. Mai 2020 geplante Lauf der Spessarthelden findet nicht statt.

Die Kreis-Crossmeisterschaften in Offenbach mussten aufgrund von Sturmschäden auf einem kleineren Parcours ausgetragen werden, weswegen auch die Langstrecken der Erwachsenen und Senioren aus dem Programm genommen werden mussten.

Für Emily Hellmann, Timo Müller und Maximilian Krill vom TV Oberrodenbach waren die Kreis-Hallenmeisterschaften der Altersklasse U12 die ersten Meisterschaften, an denen sie in Einzeldisziplinen teilnahmen. Emily Hellmann erzielte dabei die einzige Medaille des Trios.

Zum 28. Mal wurde das Büdinger Traditionsturnier vom BSC Büdingen ausgetragen.

Der 1. BSC Karlsruhe hat zum 9. Mal sein Internationales Hallenturnier im Bogenschießen am vergangenen Wochenende ausgetragen.

Vor dem letzten Wettkampftag lag die Mannschaft des TV Meerholz auf dem vorletzten Platz und damit auf den Abstiegsplätzen.

Am Wochenende ging es für die 1. und 2. Wettkampfmannschaft des SV Gelnhausen in die Traglufthalle nach Offenbach, da das Hallenbad in Gelnhausen über die Faschingsfeiertage geschlossen war.

Langstreckenspezialist Niklas Frach absolvierte eine Paradeleistung beim FINA Open Water Weltcup in Doha und qualifizierte sich für die anstehenden Europameisterschaften über 5000 und 10000m.

Mit rund dreißig Schwimmerinnen und Schwimmern nahm der SV Gelnhausen unter der Leitung von Trainer Robin Rausche an den Hessischen Meisterschaften der langen Strecken in Frankfurt teil.

Die 2. Mannschaft der Nidderauer Sportkegler ist in der A-Liga Geschichte. Eine erneute Niederlage im Heimspiel gegen KSG Florstadt 1 zeigte die deutlichen Schwächen auf.

Krankheitsfälle und Verletzungspech zwangen die Nidderauer Sportkegler zu ungewöhnlichen Maßnahmen.

Die Mannschaft von SKG BS-Salmünster 2 war heute zu Gast auf den Bahnen der KuS-Halle in Heldenbergen.

Mit der „Vierten Verordnung zu Bekämpfung des Corona-Virus“ vom 17. März 2020 hat die Bundesregierung auch „Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen ...“ verboten.

Insgesamt reisten am 7. März 143 Teilnehmer aus 24 Vereinen aus ganz Hessen an, um sich der Herausforderung Hessenmeister zu stellen.

Am Samstag den 7.3 und Sonntag 08.03 stand der Samurai und Geisha Turnier in Pfungstadt auf dem Plan.

Die Tischtennis-Jugend-Mannschaft des TV Wächtersbach konnte sich in der Kreisliga Jungen 18 mit dem Triumph in der Kreispokalendrunde für den Bezirkspokal qualifizieren.

Das Präsidium hat sich am Donnerstag (12. März 2020) intensiv mit dem Thema Coronavirus und dessen Auswirkungen auf den Tischtennissport in Hessen beschäftigt.

Bei den Kreisendranglisten der Tischtennisjugend war die TSG Erlensee erfolgreich.

Am Faschingswochenende wurde im SLZ Offenbach auf der Rosenhöhe der zweite Teil der Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren zu Ende gespielt.

Der mittlerweile zur festen Einrichtung gewordene Generations-Cup des Tennisclubs Bruchköbel fand in diesem Jahr zum 15. Mal Ende Februar statt.

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Unter dem Motto neues Spiel, neues Glück gingen die DJK Damen 1 in ihre Heimspiele gegen FSV Bergshausen 2 und den Gießener SV.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing